Fußball

Stadtmeisterschaften in neuem Modus

Recklinghausen - Die Recklinghäuser Jugendfußball-Abteilungen spüren den demografischen Wandel. Darauf hat die zuständige Fachschaft in ihrer jüngsten Sitzung reagiert und kleine Änderungen bei den Stadtmeisterschaften in den älteren Jugendklassen in der Halle und auf dem Feld vorgenommen.

Die Feld-Stadtmeisterschaften der A-bis C-Junioren werden in dieser Saison nicht mehr im K.o.-Modus ausgetragen. Stattdessen wird in zwei Gruppen gespielt, deren Sieger wie bisher an einem Finaltag im kommenden Frühjahr den neuen Titelträger ermitteln. In den anderen Altersklassen finden wie bisher Turniere und Spielfeste statt.

A-Jugend, Gruppe A:

SSC Recklinghausen , SV Hochlar 28, FC/JS Hillerheide,  Gruppe B: Preußen Hochlarmark, SG Suderwich, SW Röllinghausen

B-Jugend, Gruppe A:

SW Röllinghausen,. FC/JS Hillerheide, SV Hochlar 28, FC Leusberg, Gruppe B: 95/08, SSC Recklinghause, SF Stuckenbusch

C-Jugend, Gruppe A:

SW Röllinghausen, SV Hochlar 28, SSC, Gruppe B:SF Stuckenbusch, FC/JS Hillerheide, SG Suderwich

Auch die Hallensaison kündigt sich an. Die Fachschaft Jugendfußball hat festgelegt, welche Vereine die Hallen-Stadtmeisterschaften ausrichten. Die Spielfeste der G- und F-Junioren finden in der Günter-Hörster-Halle statt, und zwar unter der Regie des SV Hochlar und der SF Stuckenbusch am 1. beziehungsweise 2. Dezember.

Der 1. FC Preußen Hochlarmark richtet am 8. Dezember das Turnier der E-Jugend in der Helmut-Pardon-Halle aus. Tags darauf folgt dort die SG Suderwich mit dem Titelkampf der D-Jugend. Am 16. Dezember folgt der SSC mit der Entscheidung der C-Jugend in der Overberghalle.

Die Vertreter der Jugendfußball-Abteilungen beschlossen nach intensiver Diskussion, auf die Hallenfußball-Stadtmeisterschaften der A- und B-Junioren aufgrund der zuletzt geringen Teilnehmerzahl zu verzichten. Alternativ dazu sollen Turniere ausgetragen werden, zu denen auch Vereine aus den Nachbarstädten eingeladen werden sollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare