+
Bemerkenswerte Arbeitsleistung: Stuckenbuschs Roman Humenscheimer (l., hier im Duell mit Ahmet Gültekin) erzeugte viel Druck über die linke Seite, blieb aber ohne eigenen Torerfolg.

Fußball

Stuckenbusch steht mit einem Kantersieg schon in Kreispokal-Runde drei

  • schließen

Die SF Stuckenbusch sind erfolgreich in die Pflichtspiel-Saison gestartet und gewannen bei der Spvgg. 95/08 deutlich. 

Mit 17:0 (9:0) gewannen die Sportfreunde beim B-Kreisligisten aus König Ludwig. Dirk Junge, Marvin Schulz, Thorsten Bier, Justin Buth (je drei), Nico York, Maurice Mlodoch, Mario Droste und Bryan Guddatis trafen für die Formation von Nassir Malyar. Hinzu kam ein Eigentor. Bemerkenswert: Nach der Roten Karte für Dorian Klahs (55., Foulspiel) spielte Stuckenbusch fast eine Halbzeit lang in Unterzahl.

Malyar lobte die durchweg "seriöse Spielweise" seiner Mannschaft. "Das muss man auch erstmal in dieser Form zu Ende spielen. Wir sind nicht überheblich geworden." 95/08-Trainer Özcan Ermek kam nicht drumherum zu erwähnen, dass "neun Spieler gefehlt" haben. " Das sei  nicht zu kompensieren gewesen. Der Teamchef, der mit Andreas Sperling und Ali Kaypak die Ludwiger trainiert, kritisierte dennoch: „Es sind Spieler aus der zweiten Reihe zum Einsatz gekommen. Die wollen am ersten Spieltag ja auch zum Einsatz kommen. Aber so hat sich keiner in die Mannschaft gespielt.“ 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Hertener vor Gericht: Hat der 33-Jährige 23 Syrer nach Deutschland geschleust?
Hertener vor Gericht: Hat der 33-Jährige 23 Syrer nach Deutschland geschleust?

Kommentare