+
Bleiben unabhängig vom Saisonausgang Trainer in Röllinghausen: Frank Fuhrmann (l.) und Daniel Konert.

Fußball

Trainer-Duo bleibt bei SWR

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Die Lage ist – gelinde gesagt – trist. Da gilt es starke Signale zu senden: „SW Röllinghausen setzt auf Kontinuität“, betont der Klub-Vorsitzende Uwe Matecki einen Aspekt, für den der Verein in der Umgebung ohnehin geschätzt wird.

Der Tabellenletzte der Bezirksliga verlängerte mit dem Trainerteam Frank Fuhrmann und Daniel Konert um ein weiteres Jahr. „Wir sind weiterhin davon überzeigt, dass die Beiden die richtigen Trainer für diese Mannschaft sind“, erklärt Matecki.

Die Vereinbarung gilt unabhängig von der Ligazugehörigkeit. „Wir werden nicht panikartig alles umschmeißen, um krampfhaft die Klasse zu halten. Ich glaube weiterhin an den Klassenerhalt: Die Mannschaft hat die sportliche Qualität und ist durch die Neuzugänge sinnvoll ergänzt worden“, schildert Matecki.

Mit Levent Oral und Sefa Ceylan (beide von der DTSG Herten) hatte der Bezirksligist seine lahmende Offensive verstärkt. Fuhrmann, der zudem in Personalunion als Sportlicher Leiter beim Aufsteiger fungiert, ist zudem in Vorleistung gegangen und holte laut Matecki „knapp 90 Prozent Zusagen“ der aktuellen Mannschaft ein, auch in der kommenden Saison bleiben zu wollen. „Das zeigt, dass der Zusammenhalt absolut gegeben ist.“

Zudem gab der Vorsitzende bekannt, dass auch die Zusammenarbeit mit Thomas Speicher, Trainer der Zweitvertretung, über die Saison hinaus verlängert wird. „Er erledigt einen super Job mit der zweiten Mannschaft“, blickt Matecki auf die Tabellenführung in der Kreisliga B3. Insofern ist bemerkenswert: Es droht tatsächlich der tragische Fall, dass die „Zweite“ aufgrund der Neuregelung des Fußballkreises (es darf nur ein Team eines Vereins in der Kreisliga A spielen) bei einem Abstieg der Erstvertretung das Aufstiegsrecht nicht wahrnehmen darf. „Trotzdem hat die Mehrheit der Spieler für die Saison 2019/20 zugesagt“, so Matecki. „Egal für welche Liga.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Wulfen schlägt Hertener Löwen, Citybasket siegt weiter
Wulfen schlägt Hertener Löwen, Citybasket siegt weiter

Kommentare