+
Gürkan Demirdere (r.) kehrt auf die Trainerbank zurück

Fußball

Trainertausch bei Genclikspor

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Der Vizemeister tauscht den Trainer aus. Allerdings nicht aus Erfolgslosigkeit ist Adem Kurt nicht mehr Trainer bei A-Kreisligist Genclikspor Recklinghausen. Nachfolger bei den Fußballern aus dem Süden der Stadt wird Gürkan Demirdere.

Adem Kurt, der bisherige Cheftrainer des Vizemeisters, zieht sich aus privaten Gründen zurück. „Er hätte sicher gerne weiter gemacht“, sagt Demirdere, der in der vergangenen Saison als Sportlicher Leiter an der Bochumer Straße agierte. Zusammen mit dem bisherigen spielenden Co-Trainer Yakup Köse bildet der 49-Jährige ab 1. Juli das neue Trainerteam.

„Im Tandem klappt es einfach besser“, sagt Demirdere, der die Süder bereits mit Yavuz Gürbüz in der Spielzeit 2016/17 zur Vizemeisterschaft in der Kreisliga A führte.

Was zur Gencliker Sehnsucht überleitet: die Bezirksliga. „Leider hat es nicht ganz gereicht“, blickt Demirdere auf die abgelaufene Spielzeit zurück. „Die Mannschaft war wieder sehr nah dran. Aber es hat das letzte Quäntchen gefehlt, um den letzten Schritt zu machen.“

Den soll der Klub nun unter Demirdere machen. Die Entscheidung für den Sportlichen Leiter fällten die Verantwortlichen um Genclik-Geschäftsführer Muharrem Gürbüz – nach intensiven Gesprächen. „Gürkan kennt die Truppe in- und auswendig. Er hat eine gute Ansprache. Wichtig ist, dass wir Ruhe hereinbekommen.“

Gürbüz will das nicht als Kritik verstanden wissen. „Ein Trainerwechsel sorgt immer für etwas Wirbel. Wir sind guter Dinge, dass wir mit Gürkan erfolgreich sein können. Er ist ein cleverer Bursche, der die Mannschaft weiterentwickeln wird.“

Am heutigen Freitag treffen sich Mannschaft, Trainer und Verantwortliche zum Saisonabschluss. „Das werden wir nutzen, um uns zu bedanken und um Abschied zu nehmen“, erklärt Gürbüz.

Vier Abmeldungen erreichten die Süder. Neben Trainer Adem Kurt („Er hat die Mannschaft hervorragend trainiert“, so Gürbüz) schmerzt der Abgang von Tino Westphal. Der 32-Jährige wird Trainer bei Bezirksligist SG Castrop-Rauxel.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte

Kommentare