+
Am Ball und in der Turnierorganisation top: Michael Kruse (l., Abi 99).

Fußball

Ein Turnier mit Tradition

  • schließen

Recklinghausen - Gute Dinge gewinnen mit zunehmender Reife an Qualität: Für den „Josef-Reike-Pokal“, der am morgigen Samstag in seine 36. Auflage geht, gilt das allemal. 1983 hat das schulinterne Fußball-Turnier am Gymnasium Petrinum mit sechs Teams begonnen, in diesem Jahr gehen einmal mehr 32 Mannschaften ins Rennen.

Die Vorrunde wird der Masse wegen wie schon seit vielen Jahren an zwei Orten ausgetragen – in der Halle Nord, wo die jüngere Hälfte des Teilnehmerfeldes sich bewähren darf, und in der Petrinumhalle, die zunächst den älteren Herrschaften vorbehalten ist. Titelverteidiger ist die Vertretung des Abi-Jahrgangs 2003, die sich im Vorjahr im Finale gegen „Abi 2019“ (man beachte die Zuversicht im Namen) durchgesetzt hatte.

Ziemlich einmalig dürfte auch der Umstand sein, dass die Auslosung der Reike-Pokal-Gruppen öffentlich durchgeführt wird – und zwar dort, wo der Namensstifter, der ehemalige Direktor Josef Reike, dereinst seiner Arbeit nachging. 25 Personen waren am 3. Dezember anwesend, um sich davon zu überzeugen, dass „Losfee“ Ingo Schollmeyer nicht mit unlauteren Mitteln arbeitet, darunter drei mit dem Nachnamen Recker: Vater Arno (Abi 87) und seine Söhne Jonas (Abi ’17) und Julian (Abi ’20). Tradition verpflichtet eben.

Die Fusionstruppe Abi 75/81, die immerhin den ersten Sieger stellte, wird nach eigenen Angaben zum letzten Mal antreten. Die ersten Reaktionen darauf reichen von „Oooch“ bis „Wurde auch Zeit“.

Wie immer mündet das sportliche Gegeneinander in ein geselliges Miteinander – am Abend in der Hausbrauerei Boente. Und Achtung: Am 30. März 2019 wird es zum 100. Geburtstag von Josef Reike ein spezielles Jubiläumsturnier geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Von der Straße abgekommen: Fahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Fahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Vereins-Ausschluss – so reagiert der SV Herta 23 auf die Forderung von Westfalia Vinnum
Vereins-Ausschluss – so reagiert der SV Herta 23 auf die Forderung von Westfalia Vinnum

Kommentare