+

Fußball

Umdenken beim FCL

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Die Lage scheint komfortabel. Allerdings ist man sich beim FC Leusberg um die prekäre Situation bewusst. „Die Mannschaft muss liefern“, sagt Geschäftsführer Arno Ratajczak.

Acht Punkte Vorsprung hat der A-Kreisligist auf den ersten Abstiegsrang, den der TuS Henrichenburg belegt. Die Konstellation würde sich durch (einen möglicherweise) vermehrten Abstieg aus der Bezirksliga verschärfen. Dann wären es nur zwei Punkte Vorsprung auf die rote Zone. „Die nächsten Spiele sind deshalb sehr wichtig“, blickt Ratajczak auf das Restprogramm, wo es gegen die vier Tabellennachbarn geht.

Das Problem: „Die Spielerdecke ist dünn“, so Ratajczak. Mut macht das Auftreten: „Wir liefern immer ordentliche Spiele ab, haben sehr oft unglückliche Spielverläufe.“

Mit Blick auf die nächste Saison will der Klub die Spielernot anpacken – aber nicht mit üppigen finanziellen Mitteln. „Eine Mannschaft werden wir nicht mehr zusammenkaufen. Diese Zeiten sind vorbei“, so der FCL-Geschäftsführer.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?

Kommentare