Fußball

SWR unterliegt erneut

  • schließen

CASTROP-RAUXEL - Am Ende sei das 0:4 (0:1) bei der SG Castrop-Rauxel "eine verdiente Niederlage" laut Frank Fuhrmann. Dazu hätte es allerdings nicht kommen müssen, wenn die Bezirksliga-Fußballer von SW Röllinghausen ihren Trainer in der Halbzeitpause erhört hätten.

Zu mehr Mut und Engagement hatte der Teamchef seine Spieler aufgerufen. "Ein Punkt war drin", kommentierte Fuhrmann. "Aber wir haben im zweiten Abschnitt total den Faden verloren." So konnte der gastgebende Tabellenzweite, der durch die Niederlage von Spitzenreiter Vestia Disteln (0:3 gegen BWW Langenbochum) auf einen Punkt verkürzte, durch Abdellatif Chergui (65.), Ingmar Holtkamp per Strafstoß (75.) und Youssouf Joe Kourouma (87.) auf 4:0 erhöhen.

"In der ersten Halbzeit haben wir ganz ordentlich gespielt", fand Fuhrmann. Er und Daniel Konert registrierten "einen schwerwiegenden Fehler", den Kevin Wagener zum 0:1 nutzte (35.). Kurz zuvor hatte Torhüter Tobias Konert noch einen Strafstoß pariert (24.).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Einsatz im Horror-Haus: Darum bedrohte ein Mann eine Frau mit der Pistole
Einsatz im Horror-Haus: Darum bedrohte ein Mann eine Frau mit der Pistole

Kommentare