+
Mirzet Efendic (l.) erzielt die Hochlarer Führung in Vinnum.

Fußball

SVH verpasst Auswärtssieg

  • schließen

OLFEN - „Fußball ist manchmal nicht fair“, sagt Hochlars Trainer Henry Schoemaker. Das 1:1 (1:1) bei Westfalia Vinnum spiegele keineswegs die Machtverhältnisse wider.

Der A-Kreisligist vom Segensberg lieferte eine blitzsaubere Partie ab. „Nur die Tore haben gefehlt“, ärgerte sich Schoemaker. „Wir hatten deutlich mehr als einen Punkt verdient.“

Schon nach drei Minuten traf Mirzet Efendic für den SVH – 0:1. In der Folge drängte Hochlar auf das zweite Tor, kassierte aber den Ausgleich. Eine strittige Entscheidung, Torhüter Dennis Langer soll außerhalb des Strafraum Hand gespielt haben, führte zum Freistoß, den Muhammed Demir zum 1:1 (21.) nutzte. Felix Kranjc zog einen Freistoß an die Latte (28.), Mirzet Efendic vergab einen Strafstoß (35.). Auch in Durchgang zwei drängte Hochlar auf die Führung, die nicht mehr fallen sollte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Das Maritimo-Freizeitbad in Oer-Erkenschwick wird saniert
Das Maritimo-Freizeitbad in Oer-Erkenschwick wird saniert
Stadtverwaltung schlägt Alarm: Zu viele Binden und Feuchttücher im Abwasser
Stadtverwaltung schlägt Alarm: Zu viele Binden und Feuchttücher im Abwasser
Mann stirbt bei Wohnhaus-Explosion– Ermittler gehen von Suizid aus
Mann stirbt bei Wohnhaus-Explosion– Ermittler gehen von Suizid aus
Dreister Diebstahl auf einem Hertener Friedhof
Dreister Diebstahl auf einem Hertener Friedhof
Um dieses Talent haben sich einige bemüht -  doch Spvgg. Erkenschwick erhält den Zuschlag 
Um dieses Talent haben sich einige bemüht -  doch Spvgg. Erkenschwick erhält den Zuschlag 

Kommentare