Hakan Cengel (l.), hier im Spiel des FC Leusberg gegen den FC 96, wird im neuen Spieljahr das Tor der „Hohenhorster“ hüten.
+
Hakan Cengel (l.), hier im Spiel des FC Leusberg gegen den FC 96, wird im neuen Spieljahr das Tor der „Hohenhorster“ hüten.

Fußball - Update: 16:30 Uhr

"Zechen-Brasilianer" wirbelt am Hohenhorst: Kader des FC 96 nimmt Gestalt an

  • Meike Holz
    vonMeike Holz
    schließen

Der FC 96 Recklinghausen treibt seine Kaderplanungen mit Hochtouren voran. Ein Torhüter und ein Mittelfeldspieler geben Neu-Trainer Pascal Kötzsch mehr Möglichkeiten.

  • FC 96 Recklinghausen treibt Kaderplanungen voran
  • A-Kreisligist holt Torhüter und Mittelfeldspieler
  • Zuvor hatten die Hohenhorster vier Zugänge präsentiert

Alles neu macht der Mai, besagt ein Sprichwort. Den Wonnemonat hat A-Kreisligist FC 96 Recklinghausen jedenfalls dazu genutzt, seine Kaderplanungen voranzutreiben, nachdem die Mannschaft hinter der Mannschaft bereits feststand.

Das neue Trainerduo Pascal Kötzsch/Dennis Grüger, das von Athletiktrainer Emile Salissou unterstützt wird, und der neue Sportliche Leiter Michael Strzys freuen sich über weitere zwei Neuzugänge. Von Liga-Rivale FC Leusberg kommt Torhüter Hakan Cengel. Bislang für den Gelsenkirchener A-Kreisligisten SpVgg. Erle 19 lief Marc-Andre Schüßler (vier Saisontore) auf. Der Mittelfeldspieler hört auf den verheißungsvollen Spitzennamen "Zechen-Brasilianer".

A-Kreisligist setzt Trend fort

Damit behält der FC 96 den Trend bei, auf eine gute Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern zu setzen. Hakan Cengel (22) soll sich neben den erfahrenen Torhütern Marcel Johns und Michael Strzys beweisen. „Ich bin mir sicher, dass mein Co-Trainer ein paar Sachen aus ihm herauskitzeln kann“, sagt Pascal Kötzsch und verweist auf das Torwarttraining von Dennis Grüger.

Zu der Fraktion „Erfahrung“ wird Andre Schüßler gehören. Der 30-jährige Mittelfeldspieler „ist ein guter Fußballer und Führungsspieler“, sagt Kötzsch über seinen neuen Teamkollegen. Beide Männer kennen sich seit einigen Jahren. Daher weiß der neue 96-Spielertrainer, dass die Chemie auf und abseits des Spielfeldes stimme, führt Kötzsch fort.

Personalplanungen sind abgeschlossen

Zuvor hatte der Klub vom Hohenhorst mit Mladen Cirkovic, Fabian Mackowiak, Sven Hagemeister und Jordan Wirtz als Verstärkungen für die Spielzeit 20/21 vorgestellt.

Die Personalplanungen hat der aktuelle Tabellensechste der Kreisliga A2 abgeschlossen. Aktuell befindet sich der FC 96 noch im Gespräch mit „ein, zwei Spielern“, so Kötzsch, und wartet auf ihre Zusage. „Mit der Größe unseres Kaders bin ich zufrieden“, führt der neue Teamchef mit Blick auf das aktuelle Personal aus. Aus Erfahrung weiß er aber, dass bei Verletzungspech weitere personelle Alternativen von Vorteil wären.

Mit Voting: In Recklinghausen, Marl und Herten stehen die Stadtmeisterschaften auf der Kippe.

Drei Neue: Stadtrivale FC Leusberg rüstet kräftig auf.

Auch der SC Marl-Hamm hat einen neuen Torhüter.

SW Meckinghoven ist schon weiter: Elf Zugänge verstärken den A-Kreisligisten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
Video
Recklinghausen: Einzelhändlerin kämpft gegen den Leerstand | cityInfo.TV
Recklinghausen: Einzelhändlerin kämpft gegen den Leerstand | cityInfo.TV
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
Nach bewaffnetem Kiosk-Überfall: Polizei fahndet nach zwei Männern
Nach bewaffnetem Kiosk-Überfall: Polizei fahndet nach zwei Männern

Kommentare