Bleibt auch in der kommenden (Bezirksliga-)Saison HTV-Trainer: Andreas Gutzeit.
+
Bleibt auch in der kommenden (Bezirksliga-)Saison HTV-Trainer: Andreas Gutzeit.

Handball

Krise? Beim HTV 95/28 bleibt man gelassen - Trainer kündigt Verbleib an

  • vonKevin Korte
    schließen

Der Verzicht des HTV 95/28 Recklinghausen auf die Landesliga hatte in der Region durchaus für Erstaunen gesorgt. Jetzt steht fest, wer künftig auf der Trainerbank sitzt.

  • Andreas Gutzeit bleibt Trainer beim HTV 95/28 Recklinghausen
  • Neuer Anlauf in der Bezirksliga
  • Neuzugang im Anflug

„Von einer Krise“, sagt Andreas Gutzeit mit knapp zwei Wochen Abstand, „kann nicht die Rede sein. Bei uns liegt eigentlich nichts im Argen.“ In den vergangenen Tagen analysierte der Teamchef, der durchaus einen Rücktritt erwogen hatte, die Lage. Auch die Entscheider im Verein tagten. Mit dem Ergebnis: Man wolle jetzt Zeichen setzen und Signale entsenden. „Ich mache weiter“, betont Gutzeit deshalb.

Und schiebt nach: „Ein Rücktritt wäre der falsche Impuls gewesen. Das hätte den Verein vielleicht in eine Krise gestürzt.“ Nach zwei Jahrzehnten auf der Trainerbank des HTV rang sich Gutzeit zum Weitermachen durch. „Ich habe dort viele Freunde. Das wog am Ende stärker, als meine Enttäuschung über den Landesliga-Verzicht.“ Der geschah aus personellen Gründen. Zu kleiner Kader, zu wenig Alternativen. „Die Argumente sind weiterhin nachvollziehbar“, erklärt Gutzeit.

Kreisläufer vor Wechsel zum vestischen Rivalen

Zu den bekannten Abgängen gesellt sich nun noch Fabian Hollenhorst: Der Kreisläufer erklärte seinen Abgang und wird sich wohl dem ehemaligen Ligarivalen und künftigen Landesligisten FC Erkenschwick anschließen. Der HTV bleibt jedoch der Bezirksliga erhalten, trifft dort unter anderem auf die Aufsteiger VfL Hüls und Westfalia Scherlebeck. „Wir nehmen einen neuen Anlauf“, erklärt der alte und neue Teamchef.

Möglicherweise auch mit neuem Personal: „Ein Spieler könnte dazustoßen“, betont Gutzeit und hält den Namen noch unter Verschluss. Sollte der Zugang fix sein, erhofft man sich beim HTV zumindest einen kleinen Domino-Effekt. „Er würde gern mit der Mannschaft trainieren und die neuen Mitspieler selbst kennenlernen. Aktuell sind wir da noch in der Warteschleife.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Real-Schließung in Bertlich: Betriebsrat schaltet Rechtsanwalt ein
Real-Schließung in Bertlich: Betriebsrat schaltet Rechtsanwalt ein
Emotionaler Götze-Abschied beim BVB - nun steigt wohl ein neuer Interessent in Wechsel-Poker ein
Emotionaler Götze-Abschied beim BVB - nun steigt wohl ein neuer Interessent in Wechsel-Poker ein
Landesbürgschaft, Gehaltsobergrenze, Tönnies-Aus: Beben auf Schalke
Landesbürgschaft, Gehaltsobergrenze, Tönnies-Aus: Beben auf Schalke
Verkaufsoffener Sonntage kommen wieder - Landesregierung erlaubt zusätzliche Termine
Verkaufsoffener Sonntage kommen wieder - Landesregierung erlaubt zusätzliche Termine
Waren es gezielte "Auftragsarbeiten"? Kriminelle brechen BMW-Modelle der 3er-Reihe auf
Waren es gezielte "Auftragsarbeiten"? Kriminelle brechen BMW-Modelle der 3er-Reihe auf

Kommentare