+
Rückkehr ins Tor: Lara Broihan hütet wieder den ETG-Kasten.

Handball

Anpassung in der Abwehr

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Auf ein „ganz anderes Kaliber“ als die bisherigen Aufgaben in diesem Jahr stellt Teamchef Bernd Andersen seine Bezirksliga-Handballerinnen der ETG ein. Obwohl der Tabellenneunte Westfalia Welper (So., 13 Uhr, Walter-Lohmar-Halle) nicht Angst und Schrecken verbreitet.

Allerdings gewannen die Hattingerinnen zuletzt beim Tabellenzweiten Ruhrtal Witten II. „Wir sind gewarnt“, betont Andersen. Und im Vergleich zu den souveränen Siegen zum Jahreseinstieg ist auch die Aufgabenstellung eine andere: „Bei Welper sind mehrere Spielerinnen torgefährlich“, weiß Andersen, der deshalb die Abwehr anpassen wird und „ein schnelles Rückzugsverhalten“ einfordert.

Personell sind die Eisenbahnerinnen auf dem Feld bestens aufgestellt. Alle Spielerinnen sind laut Andersen fit. Zwischen den Pfosten ersetzt Lara Broihan die studienbedingt verhinderte Lynn Frisch.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Schwerer Unfall am Morgen: Auto prallt gegen Baum am Leveringhäuser Teich
Schwerer Unfall am Morgen: Auto prallt gegen Baum am Leveringhäuser Teich
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Vereins-Ausschluss – so reagiert der SV Herta 23 auf die Forderung von Westfalia Vinnum
Vereins-Ausschluss – so reagiert der SV Herta 23 auf die Forderung von Westfalia Vinnum

Kommentare