+
Der Soielertrainer geht mit gutem Beispiel von: Steffen Lüning und die Landesliga-Handballer der ETG gingen gegen den SCC 09 Dortmund entschlossen zu Werke.

Handball

ETG feiert erfolgreiche Heimpremiere

Recklinghausen - Das zweite Spiel, der zweite Sieg. Die Landesliga-Handballer der Eisenbahner Turngemeinde (ETG) können den Saisonauftakt als gelungen bezeichnen. Die Mannschaft von Steffen Lüning und Assistent Rolf Albus gewann gegen den ASC 09 Dortmund mit 29:24.

„Es hat schon Spaß gemacht“, grinste Steffen Lüning nach erledigter Frühschicht. Eine „exzellente Abwehrarbeit“ sowie eine abgebrühte Chancenverwertung trotz zwischenzeitlichen Wild-West-Handballs machten den Unterschied.

„Das war der Plan. Wir haben im Training daran gearbeitet“, verriet der Spielertrainer. Schneller und variabler soll das Team spielen – und mit mehr Eigenverantwortung. Gegen den ASC 09 funktionierte dieser Plan deshalb so vorzüglich, weil „wir zu den wichtigen Zeitpunkten wichtige Tore erzielte haben“, analysierte Lüning.

Egal, was Dortmund-Trainer Bastian Heinrich seinen Spielern auf der Platte auftrug – offene Deckung oder siebter Feldspieler – nach kurzer Anpassungsphase präsentierte die ETG die besseren Lösungen. „Heute muss ich zwei Hüte vor der Mannschaft ziehen“, lobt Lüning nach dem Start-Ziel-Sieg. Die Eisenbahner ließen sich nicht aus dem Konzept bringen, führten stets komfortabel mit vier oder fünf Toren.

Das Spiel könnte zur Blaupause für die restliche Saison werden: „Das war das beste Spiel, seit ich hier bin“, erklärt Lüning. „Aber das müssen wir jetzt bestätigen.“

ETG: Rietdorf, Kozowy – Windmüller, Friemel 1, Stautenberg 8, Lüning 6, Clodt 8/4, A. Driesel 5, Braun, D. Driesel 1

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Schwerer Unfall in Herten, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Schwerer Unfall in Herten, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung

Kommentare