+
Fordert vier Punkt in fünf Tagen: ETG-Trainer Kay Hiller.

Handball

Auftakt gegen die Wundertüte - ETG will zurück in die Spitzengruppe

  • schließen
  • Kevin Korte
    schließen

Eine Woche ist das neue Jahr nun schon "alt". Und zwei Trainingseinheiten haben die Handballerinnen der ETG schon absolviert, am Abend geht es schon um Bezirksliga-Punkte.

  • ETG Recklinghausen will den Anschluss zur Spitze schaffen
  • Teutonia Riemke II ist jedoch eine Wundertüte
  • Die Bochumer patzen gegen Kellerkinder, schlugen aber schon den Spitzenreiter

Frühstart für die ETG Recklinghause n: Mit dem Nachholspiel gegen Teutonia Riemke II starten die Bezirksliga-Handballerinnen bereits heute Abend (19:30 Uhr, Walter-Lohmar-Halle, Blitzkuhlenstraße) ins neue Jahr. „Wir haben schon zwei Mal trainiert“, sagt Trainer Kay Hiller, „dann können wir auch spielen.“

Was die Recklinghäuser Handballerinnen jedoch erwartet, vermag der Trainer nicht zu sagen. „Riemke ist für mich ein völlig unbeschriebenes Blatt.“ Blickt er auf die bisherigen Ergebnisse der Bochumer Zweitvertretung, so bezeichnet er die heutigen Gäste als „Wundertüte der Liga“. Der Tabellenzehnte bezwang bereits Spitzenreiter VfL Gladbeck, tut sich in schöner Regelmäßigkeit gegen Kellerkinder schwer. Indizien für einen verstärkten Einsatz von Spielerinnen aus der Verbandsliga-Mannschaft?

Kay Hiller blendet das aus, wie sich auch seine Handballerinnen aufs Wesentliche konzentrieren sollen. „Wir wollen unser Spiel durchbringen“, fordert der Trainer. „Wir können mit breiter Brust antreten“, fügt Hiller hinzu. Und nahezu in Bestbesetzung antreten. Torhüterin Chantal Wetzel fällt aus. Fraglich ist der Einsatz von Julia Schug. Das klare Ziel sind „vier Punkte in fünf Tagen“, wie Hiller formuliert. Am Sonntag gastiert die ETG bei der TG Voerde.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Cristiano Ronaldo und der FC Bayern: Was läuft denn da? Detail aus Vergangenheit macht nachdenklich
Cristiano Ronaldo und der FC Bayern: Was läuft denn da? Detail aus Vergangenheit macht nachdenklich
Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Wendler-Mutter bekommt pikantes Intimfoto zu Gesicht - sie reagiert öffentlich
Wendler-Mutter bekommt pikantes Intimfoto zu Gesicht - sie reagiert öffentlich
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Bus-Foto aus Berlin ging kürzlich um die Welt - doch der Mann wird fälschlicherweise gefeiert - Erkennen Sie, warum?
Bus-Foto aus Berlin ging kürzlich um die Welt - doch der Mann wird fälschlicherweise gefeiert - Erkennen Sie, warum?

Kommentare