+

Handball

Gerdes hofft auf mehr Konstanz

RECKLINGHAUSEN - Auch wenn die Bezirksliga-Handballer der SG Suderwich am heutigen Sonntag das erste Spiel des Jahres bestreiten, endet für die Mannschaft von Trainer Alexander Gerdes eine Etappe. Der Tabellen-13. beschließt gegen den SV Teutonia Riemke II (18 Uhr, Helmut-Pardon-Halle, Lülfstraße) die Hinrunde.

Für die Gastgeber geht es darum, noch vor dem Start der zweiten Saisonhälfte wieder Anschluss ans Tabellenmittelfeld herzustellen. Alexander Gerdes ist durchaus positiv gestimmt. „In vielen Spielen haben wir gezeigt, dass wir konkurrenzfähig sind, wenn wir unsere Leistung abrufen.“ Damit das auch gegen die Bochumer Zweitvertretung gelingt, nimmt er die SGS in die Pflicht. „Wir müssen unsere Leistung abrufen, und zwar über 60 Minuten.“ Der Suderwicher Trainer hofft im neuen Jahr auf mehr Konstanz bei seinen Schützlingen.

Diese konnten aufgrund der über die Ferien geschlossenen Hallen zwar nur eingeschränkt trainieren, dafür steht ihm aber der komplette Kader zur Verfügung. Gegen die aus dem Rückraum und im Zusammenspiel mit dem Kreis extrem starken Riemker soll eine kompakte Defensive der Schlüssel zum Sieg sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Verrückte Irrfahrt im Sauerland, Arbeiter stürzt in die Tiefe, weiter Ärger um neuen VRR-Fahrplan
Verrückte Irrfahrt im Sauerland, Arbeiter stürzt in die Tiefe, weiter Ärger um neuen VRR-Fahrplan
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Doppelter Dachstuhlbrand-Einsatz in Herten-Süd: Polizei äußert sich zur Ursache
Doppelter Dachstuhlbrand-Einsatz in Herten-Süd: Polizei äußert sich zur Ursache

Kommentare