+

Handball

"Halber Schritt zurück"

DORTMUND - Einen gebrauchten Tag erwischten die Landesliga-Handballer der Eisenbahner Turngemeinde (ETG) beim Auswärtsauftritt gegen ASC Dortmund 09.

„Wir waren mit dem Kopf gar nicht in der Halle. Zu keinem Zeitpunkt hatten wir Zugriff auf das Spiel“, musste Spielertrainer Steffen Lüning nach der klaren 23:32 (11:18)-Niederlage in Aplerbeck zerknirscht einräumen.

Mit 2:5 (8.) und 5:9 (15.) erwischten die Eisenbahner gleich einen schlechten Start in die Partie. Gerade der unbedingte Wille zu gewinnen, der die Recklinghäuser in der Vorwoche noch zum viel umjubelten 22:21-Sieg gegen den ASV Hamm-Westfalen III geführt hatte, war nicht jedem Spieler anzumerken.

Von der Kritik wollte Steffen Lüning einzig Andreas Driesel und Nico Rathmer ausnehmen, die sich jedoch vergeblich gegen die drohende Niederlage stemmten.

Tor um Tor zogen die Hausherren davon und schraubten das Ergebnis bereits zur Pause in die Höhe (18:11). Der zweite Durchgang verlief ereignisarm. Im Schongang hielt der ASC die ETG auf Distanz.

„Vielleicht mussten wir einen halben Schritt zurück machen, um dann einen ganzen nach vorne zu kommen“, möchte Lüning trotz der unerwartet hohen Niederlage nicht den Stab über seiner Mannschaft brechen, die am kommenden Spieltag den RSV Altenbögge-Bönen erwartet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Nach Verpuffungen schlagen Flammen aus dem Kellerfenster - Löschtrupp muss sich zurückziehen
Nach Verpuffungen schlagen Flammen aus dem Kellerfenster - Löschtrupp muss sich zurückziehen
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen

Kommentare