+

Handball

SGS kämpft um den Klassenerhalt

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Handball-Kenner sind sich einig: Die SG Suderwich wird die Bezirksliga nicht halten können. „Wir werden alles in unsere Macht stehende tun, um drinzubleiben“, entgegnet Trainer Alexander Gerdes. Nur vier Siege halten die SGS wohl in der Liga.

Und die Auftakthürde ist gleich die schwierigste. Mit der HSG Rauxel-Schwerin kommt der Tabellenzweite in die Helmut-Pardon-Halle (Samstag, 19 Uhr, Lülfstraße).

Trotz der Osterpause bleiben die Vorzeichen beim Gerdes-Team schlecht: Die Personaldecke bleibt dünn, ein geregelter Trainingsbetrieb war kaum möglich. „Die Mannschaft hat Qualität und Potenzial“, sagt Gerdes. „Uns fehlen im Spielverlauf die Alternativen und gegen Spielende auch die Körner.“ Mit einer entschlossenen Verteidigung will die SGS den variablen Angriff der Gäste eindämmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Notausgabe wegen technischer Störung: Hier finden Sie die komplette Tageszeitung als ePaper
Notausgabe wegen technischer Störung: Hier finden Sie die komplette Tageszeitung als ePaper
Wetterumschwung: Kreis Recklinghausen kommt offenbar glimpflich davon - DWD hebt Warnung auf
Wetterumschwung: Kreis Recklinghausen kommt offenbar glimpflich davon - DWD hebt Warnung auf
Sturmwarnung aufgehoben, "Skandal" um Lippebrücke, Serienräuber in Haft, Triumph für Johnson
Sturmwarnung aufgehoben, "Skandal" um Lippebrücke, Serienräuber in Haft, Triumph für Johnson
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Nein zu Datteln - Ja zu Olfen: Dieses Autohaus gibt seinen Standort auf
Nein zu Datteln - Ja zu Olfen: Dieses Autohaus gibt seinen Standort auf

Kommentare