+
ETG-Kreisläufer Markus Friemel (l.) wird unsanft gestoppt.

Handball

ETG kassiert herbe Pleite

Recklinghausen - Die Landesliga-Handballer der Eisenbahner Turngemeinde (ETG) haben eine herbe Niederlage einstecken müssen. Die Mannschaft von Trainer Steffen Lüning unterlag dem RSV Altenbögge-Bönen mit 19:31 (6:17).

Dabei glich gerade der erste Durchgang einem kleinen Offenbarungseid der abstiegsbedrohten Gastgeber. Immer wieder biss sich die ETG-Offensive an der Deckung der Gäste die Zähne aus, schloss unvorbereitet ab oder verlor den Ball durch technische Fehler. Nur sechs geworfene Tore in den ersten 30 Spielminuten machen deutlich, woran es bei den „Eisenbahnern“ in dieser Saison hapert: Im Angriff: Im Schnitt werfen die Lüning-Schützlinge nur 23 Tore pro Spiel und sind in dieser Statistik so Ligaschlusslicht.

„Da bin ich jetzt wieder am Drücker und muss mir für den Angriff andere Lösungsmöglichkeiten einfallen lassen. Weil die, die wir haben, funktionieren nicht“, ist sich der Trainer der Offensivschwäche seines Teams bewusst. Gegen Bönen geriet die ETG früh ins Hintertreffen (2:8; 11.) und hechelte diesem Rückstand in der Folgezeit hinterher. Zur Pause war die Partie beim Stand von 6:17 praktisch entschieden.

Der zweite Durchgang lief dann etwas besser, wobei Lüning besonders eine Sache ein Dorn im Auge war: „Ich sage jedes Mal, dass wir keine unvorbereiteten Würfe aus dem Rückraum nehmen sollen. In der zweiten Hälfte machen wir von den ersten fünf Angriffen gleich vier unvorbereitete Würfe.“

Dass die Niederlage am Ende nicht deutlich höher ausfiel, dafür konnten sich die Recklinghäuser Handballer auch bei ihrem Torhüter Bastian Thomas bedanken, der eine gute zweite Hälfte machte. „Wenn wir ihn nicht gehabt hätten, hätten wir durchaus noch 13, 14 Gegentreffer mehr bekommen können. Er hat bestimmt zehn freie Würfe gehalten“, lobte Lüning.

ETG: Thomas, Rietdorf – Beckmann, Windmüller (1), Friemel (1), Stautenberg (5), Bebnista, Rathmer (6/2), Senge (1), Driesel (2), Markfort (2), Maletzke, Kühl (1)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Stürzender Baum zerstört vorbeifahrendes Auto komplett - Insassen hatten Riesenglück
Stürzender Baum zerstört vorbeifahrendes Auto komplett - Insassen hatten Riesenglück
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Einbrecher in Herten verschanzt sich im Badezimmer - und ist plötzlich veschwunden
Einbrecher in Herten verschanzt sich im Badezimmer - und ist plötzlich veschwunden
Besondere Boutique füllt Leerstand in Herten: So lief die Eröffnung
Besondere Boutique füllt Leerstand in Herten: So lief die Eröffnung
Jäger warnt vor gefährlichen Schweinen, Marler verklagt Minister, S04 muss in Leverkusen ran
Jäger warnt vor gefährlichen Schweinen, Marler verklagt Minister, S04 muss in Leverkusen ran

Kommentare