Handball

Pia Kurzeja führt die PSV zum Sieg

Dortmund - Das Kribbeln nimmt zu. Die A-Jugend-Handballerinnen der PSV Recklinghausen fiebern ihrem Bundesliga-Heimspiel-Wochenende entgegen. Doch zunächst mussten sie in einem anderen Wettbewerb ran.

Bevor die Mannschaft von Dominik Schlechter am Samstag (17 Uhr) die SG Rödertal/Radeberg und tags darauf (16 Uhr) den amtierenden Deutschen Meister TSV Bayer Leverkusen in der Halle Nord (Halterner Straße) empfängt, stand für die Juniorinnen der Oberliga-Alltag auf dem Programm.

Beim ASC 09 Dortmund feierten die Recklinghäuser Handballerinnen beim 27:25 (13:14) ihren dritten Sieg im dritten Spiel. Die Gäste taten sich lange schwer (10:12, 23.). Angeführt von Pia Kurzeja (zwölf Tore) spielte sich die PSV beim 26:22 (52.) die erste deutliche Führung heraus, die aber nicht vorentscheidend sein sollte, da die Dortmunderinnen in der Schlussminute den 25:26-Anschluss herstellten.

PSV RE: Vietor, Pape; Volmer, Peters (3), Kurzeja (12/3), Istrefi (3), Sontowski, Eren (1), Diebke (3), Schmidtmann (4), Uhl (2), Behncke, Rasic, Suttmeier.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hier wird bald in Marl geblitzt
Hier wird bald in Marl geblitzt
Drei Kinder legen Steine auf Schienen - die Bahn kann nicht mehr rechtzeitig stoppen
Drei Kinder legen Steine auf Schienen - die Bahn kann nicht mehr rechtzeitig stoppen
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar Netto-Filiale überfallen - doch sie kamen zu spät
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar Netto-Filiale überfallen - doch sie kamen zu spät

Kommentare