+
Judith Volmer und die C-Junioren-Handballerinnen der PSV Recklinghausen spielen künftig in der Oberliga.

Handball

PSV Recklinghausen löst Oberliga-Ticket

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Die C-Juniorinnen der Polizeisportvereinigung (PSV) wollen in der Handball-Saison 2019/20 den nächsten Schritt gehen. Als Jungjahrgang hatten sie sich im abgelaufenen Spieljahr für die Oberliga-Vorrunde qualifiziert und die Punktspielrunde in der Landesliga beendet.

Das soll sich möglichst nicht wiederholen. „Wir wollen in die Oberliga-Endrunde“, formuliert Markus Fricke, der die Recklinghäuser Handballerinnen mit Lara Janz und Kathrin Trachternach trainiert, das Ziel für die neue Saison. Auch, weil die Rahmenbedingungen stimmen: „Wir spielen mit dem fast gleichen Kader“ , erklärt Fricke.

Was dieser leisten kann, wurde in der ersten Qualifikationsrunde auf Ebene des Handballverbandes Westfalen deutlich. Die PSV hielt sich in eigener Halle in allen drei Spielen schadlos und qualifizierte sich damit für die Oberliga-Vorrunde. „Ich hätte es mir ein bisschen souveräner gewünscht“, sagt der Trainer nach den Siegen gegen den ASC 09 Dortmund (11:5), den HV Sundern (12:3) und die Spvg. Steinhagen (15:14). Die klaren Ergebnisse in den ersten beiden Spielen täuschen etwas darüber hinweg, dass sich die Gastgeberinnen in der ersten Halbzeit jeweils schwertaten.

Das war besonders gegen Sundern der Fall. Nach zwölf der 15 Minuten stand eine 1:0-Führung für die Gastgeberinnen zu Buche. „Sie waren vorn einen Tick zu nervös“, sagt Fricke. Da die PSV-Abwehr aber sicher stand, bestand nicht die Gefahr einer Niederlage. Gegen Steinhagen, dem vermeintlich stärksten Gegner, zeigten die Recklinghäuserinnen vor allem in der ersten Halbzeit, „was sie können“, so Fricke, der eine gute Mannschaftsleistung würdigt. Aus dieser ragte Inga Wortmann etwas heraus. „Sie hat ein sehr gutes Turnier gespielt“, lobt der Trainer.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weihnachtsmarkt: Auch diesmal heißt es in der Recklinghäuser Altstadt "Advent hoch vier!"
Weihnachtsmarkt: Auch diesmal heißt es in der Recklinghäuser Altstadt "Advent hoch vier!"
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Klebeck hört als Spielertrainerin bei der DJK Spvgg. auf
Klebeck hört als Spielertrainerin bei der DJK Spvgg. auf
Was die Tücher und die Aufnäher auf der Kluft über die Pfadfinder verraten
Was die Tücher und die Aufnäher auf der Kluft über die Pfadfinder verraten
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 

Kommentare