+
ETG-Spielertrainer Steffen Lüning kann fast auf seine beste Formation zurückgreifen.

Handball

Mit dem Rücken zur Wand

Recklinghausen - Ein Spiel haben die Landesliga-Handballer der Eisenbahner Turngemeinde (ETG) und des HTV 95/28 im Hinterkopf: Das Lokalderby am nächsten Wochenende. Ihre volle Konzentration gilt aber den bevorstehenden Partien, in dem beide Recklinghäuser Mannschaften Schwung aufnehmen wollen fürs direkte Duell.

ETG - TV Brechten

(Sonntag, 11 Uhr, Walter-Lohmar-Halle, Blitzkuhlenstraße): Sieben Niederlagen in Serie und der letzte Tabellenplatz sprechen eine deutliche Sprache. „Wer jetzt noch nicht verstanden hat, worum es geht, der kann zu Hause bleiben“, findet Spielertrainer Steffen Lüning deutliche Worte und formuliert einen vorweihnachtlichen Wunsch: In den letzten Spielen dieses Jahres zählen nur noch Punkte.

Mit dem TV Brechten wird ein weiterer direkter Konkurrent um den Klassenerhalt in Recklinghausen vorstellig. Um endlich wieder in die Erfolgsspur zurückfinden zu können, haben die „Eisenbahner“ einmal alles auf den Kopf gestellt und auf Herz und Nieren geprüft. „Wir werden einige Sachen verändern und haben an vielen Stellschrauben gedreht“, sagt Steffen Lüning.

TuS Borussia Höchsten - HTV 95/28

(Sonntag, 15:30 Uhr, Hacheneyer Straße, Dortmund): So richtig hat Trainer Andreas Gutzeit immer noch keine Erklärung für den wechselhaften Auftritt seines Teams im letztwöchigen Derby gegen den SV Westerholt. Bis zum 13:21 ließen die Recklinghäuser alles vermissen, was es zum Handballspielen braucht. Nach einem fulminanten Endspurt gewannen sie dann noch mit 29:27.

Nichtsdestotrotz möchte er natürlich anknüpfen an das gute, von Willen und Einsatz geprägte Schlussdrittel. „Wir müssen gegen Höchsten über den Kampf kommen. Und zwar diesmal von Beginn an.“ Andreas Gutzeit weiß um die mögliche Bedeutung eines weiteren Erfolges: Ein Sieg in Dortmund sowie eine Woche darauf im Stadtduell gegen die ETG würden ruhige Weihnachten bedeuten für den Aufsteiger aus König Ludwig.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Auffahrunfall mit hoher Geschwindigkeit an der Borker Straße in Waltrop – drei Verletzte
Auffahrunfall mit hoher Geschwindigkeit an der Borker Straße in Waltrop – drei Verletzte
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Umweltalarm auf der Ruhr - Öl strömt aus geplatztem Schlauch
Umweltalarm auf der Ruhr - Öl strömt aus geplatztem Schlauch

Kommentare