+
Die Abwehr steht: Die Handballerinnen der ETG (schwarze Hemden) feierten den ersten Sieg in der laufenden Vorbereitung.

Handball

ETG tankt etwas Selbstvertrauen

  • schließen

HILLERHEIDE - Mit Blick auf das Ergebnis von 28:17 (8:1, 17:7) - die Handballerinnen der ETG besiegten im 3x20-minütigen Test den Essener Kreisligisten DJK Altendorf 09 - war Trainer Stefan Hansen zufriedengestellt.

Überzeugt habe auch die Mannschaft. Aus dem ursprünglichen Bezirksliga-Kader leiteten Wiebke Schäfer, Anna Tyszak und Vanessa Claus ihre Mitspielerinnen an. „Der größte Teil kam ja aus der Zweiten“, erinnert Hansen, dass Julia Otto, Zoe Kobe, Michelle Hupka, Anja Bingenfeld und Cindy Deistler noch nicht allzu viel Erfahrungen bei den Damen I sammelten. Was allerdings auch erwünscht ist: „Wir müssen aus zwei Mannschaften eine Gruppe formen. Die Spielerinnen haben ein bisschen Selbstvertrauen tanken können“, registrierte der Teamchef, dessen Mannschaft in den ersten 20 Minuten nur ein Gegentor zuließ.

Dass die Abwehr steht, ist für Hansen eine Grundvoraussetzung in der neuen Spielzeit. „In der Offensive müssen viele Spielerinnen noch herangeführt werden.“ Dass im Angriff noch zu selten – mit Ausnahme von Anna Tyszak – „Eins-gegen-Eins-Situationen“ erzeugt wurden, will Hansen im Training gesondert aufarbeiten. „Für die Offensivspielerinnen war es heute eigentlich ein Traum“, so der Teamchef, der auch 40 erzielte Tore für möglich hielt. Bis zum ersten Ligaspiel will der Übungsleiter im Training vor allem das Tempospiel weiter verfeinern. „Das können wir uns erheblich verbessern.“

Am Dienstagabend empfangen die Eisenbahnerinnen den Niederrhein-Landesligisten SG Altendorf/Ruhr (20 Uhr, Sporthalle Süd, Sauerbruchstraße). „Das wird wieder ein anderes Spiel“, sagt Hansen, der den Test beim TV Biefang am Sonntag mangels Masse noch absagen musste. Für den Test erwartet Hansen einige etablierte Kräfte zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Leiche trieb im Kanal in Waltrop - Gericht hat letztes Urteil gefällt
Leiche trieb im Kanal in Waltrop - Gericht hat letztes Urteil gefällt
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Gefährlich: Geruch in einer Pizzeria in Herten hat nichts mit dem Essen zu tun 
Gefährlich: Geruch in einer Pizzeria in Herten hat nichts mit dem Essen zu tun 

Kommentare