+
Markus Kleine kommt in Schieflage.

Handball

Aufholjagd der PSV bleibt diesmal unbelohnt

  • schließen

Am Ende tickte die Uhr unaufhaltsam gegen die PSV Recklinghausen: Der Verbandsligist unterlag am Samstagabend OSC Dortmund mit 30:31 (12:16).

Die Anfangsphase gehörte der PSV, die noch auf Steffen Lüning verzichten musste, dessen Spielberechtigung nicht vorlag. Sie begann schwungvoll und nutzte ihre Chancen im Angriff. 

Beim 6:4 (11.) wurde es erstmals hektisch, als die Schiedsrichter ein Eingreifen von Sebastian Rinus gegen Kay Sodys mit der direkten Roten Karte bestraften. Der Oer-Erkenschwicker im Team des OSC hatte Sodys eher unglücklich aus der Luft geholt. Diese Entscheidung sollte nicht der einzige Aufreger bleiben an diesem Abend.

Dann riss der Faden. Die körperlich überlegenen Dortmunder erkämpften sich nun viele Bälle am eigenen Kreis und setzten ihre Energie in ein schlagkräftiges Angriffsspiel um, der die PSV nichts entgegen zu setzen hatte. Beim Stande von 12:16 ging es in die Kabinen. 

Der letzte Wurf gehört Recklinghausen

Dortmund verwaltete den Vorsprung, die PSV kämpfte. Beiden Teams wurden dabei eine unmenge an technischen Fehlern abgepfiffen. Nach 57 Minuten lagen die Gäste mit drei Treffern vorne, ehe die Unparteiischen die nächste Rote Karte zückten. Wieder traf es einen Dortmunder (Torben Lommel), wieder war Kay Sodys zu Boden gestreckt worden. 

Die hektischen Schlussminuten gehörten der PSV. Pierre Weber per Siebenmeter verkürzte zum 30:31. Noch einmal kam die PSV in Ballbesitz und geriet in Überzahl. Den vermeintlichen Ausgleichstreffer pfiffen die Referees zurück, weil sie ein Foulspiel gesehen hatten.

Zwei Sekunden vor Ende gehörte Kay Sodys der letzte Wurf, der aber war in der Hektik nicht gut vorbereitet und damit eine leichte Beute für den OSC-Keeper.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
10. AOK-Firmenlauf in Oer-Erkenschwick: Das müssen Starter jetzt wissen 
10. AOK-Firmenlauf in Oer-Erkenschwick: Das müssen Starter jetzt wissen 
Von der Disco auf die Festival-Bühnen
Von der Disco auf die Festival-Bühnen
Bewaffneter Überfall auf Spielhalle: Zeugen verfolgen Täter - dann fällt ein Schuss
Bewaffneter Überfall auf Spielhalle: Zeugen verfolgen Täter - dann fällt ein Schuss

Kommentare