+
Hillerheides C-Junior (r.) schirmt das Spielgerät trotz Hochlarer Bedrängnis ab.

Jugendfußball

FC/JS Hillerheide feiert Derbysieg gegen SV Hochlar 28 II

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Die C-Junioren-Fußballer des FC/JS Hillerheide haben den zweiten Sieg in der Kreisliga C gefeiert. Gegen den SV Hochlar 28 II gewann die Mannschaft von Trainer Marco Richter mit 6:0 (1:0).

Dass das Duell zwischen den beiden C-Junioren-Mannschaften mit 6:0 (1:0) für die Gastgeber von der Maybacher Heide ausging, war für die Trainer Marco Richter (FC/JS) und Thomas Kauert (SVH II) eher nebensächlich. Beide Mannschaften aus Recklinghausen stehen mit acht (Hillerheide) bzw. null Punkten (Hochlar II) in der zweiten Tabellenhälfte. Beide Übungsleiter stellen die Entwicklung ihrer Mannschaften, in der zu einem beträchtlichen Teil D-Junioren-Spieler zum Zug kommen, in den Vordergrund. Sportlich hatten Ali Imran Dogan (3.), Tyler Gottschalk (42.), Resul Erdemir (51., 57.) und Ramadan Omeirat (59., 65.) mit ihren Treffern für klare Verhältnisse gesorgt.

Zwei Chancen bleiben dem SVH II noch für Punktgewinne. Schon heute Abend geht es zum Vorletzten Vestia Disteln III (18 Uhr). Der FC/JS darf bis Saisonende am 22. Juni sogar noch dreimal ran, beginnend am Samstag mit dem Heimspiel gegen Kültürspor Datteln (12 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen
Brinkforth-Überfall: Prozess endet mit Paukenschlag
Brinkforth-Überfall: Prozess endet mit Paukenschlag
Schwerer Cyber-Angriff auf "NextPharma": Hacker wollen Lösegeld erpressen
Schwerer Cyber-Angriff auf "NextPharma": Hacker wollen Lösegeld erpressen

Kommentare