+
Adel Halilbasic (l.) erzielte gegen Hagen 52 Punkte.

Junioren-Basketball

Citybaskets U10 zieht in die Endrunde ein

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Mit einem deutlichen 92:53 (51:37)-Erfolg gegen die BG Hagen setzten sich die U10-Basketballer von Citybasket Recklinghausen im Viertelfinale um die Westdeutsche Meisterschaft durch.

Damit startet die Formation von Martin Karbe und Linus Langberger am 26. Mai beim „Top Four“, dem Finalturnier der besten vier Mannschaften in Nordrhein-Wetfalen. „Dass wir das überhaupt erreicht haben, ist schon ein großer Erfolg“, sagt der Cheftrainer. „Das Niveau wird aber deutlich höher sein. Wir sind sicherlich eher Außenseiter in dieser Runde“, glaubt Karbe mit Blick auf die Konkurrenten VfK Boele-Kabel, Rhein Energie Köln und Halbfinal-Gegner BG Bonn.

„Wir müssen noch eine Schüppe drauflegen.“ Und wenn seine Nachwuchs-Basketballer die Leistung aus dem Hagen-Spiel in den kommenden beiden Trainingswoche bestätige, sei Karbe aber nicht bange. „Dann können wir eine Überraschung landen.“

Und vielleicht auch so überraschen, wie gegen die BG Hagen. „Das war eine sehr runde Leistung“, lobte Karbe seine Schützlinge. „Wir haben sehr gut verteidigt und nicht viel zugelassen.“ Angetrieben von dem lautstarken Publikum in der Vestischen Arena gewann Citybasket alle vier Durchgänge (21:17, 30:20, 25:12 und 15:4). „Auch die Offensivleistung war sehr konstant.“ Hier ragte Adel Halilbasic mit 52 Punkten (fünf Dreier) heraus.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof

Kommentare