+
Ben Sauer (r.) lässt sich von seinem Mönchengladbacher Gegenspieler die Kugel nicht abjagen.

Junioren-Rollhockey

U15 des Rollhockeyclubs nutzt Heimvorteil

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Vize-Meister sind die U15-Junioren des Rollhockeyclubs (RHC) bereits. Zum Abschluss der NRW-Liga feierte die Mannschaft von Frank Teelen zwei Kantersiege gegen den GRSC Mönchengladbach (13:2) und SK Germania Herringen (15:0) und behauptete damit den zweiten Tabellenplatz.

„Jetzt bereiten wir uns auf die Deutschen Meisterschaften vor“, richtete der Trainer einen Blick bereits auf den Saisonhöhepunkt am ersten Juni-Wochenende in Remscheid. Dann peile der RHC-Nachwuchs eine Medaille an, skizziert Teelen das Ziel für die nationalen Titelkämpfe. Seine Schützlinge würden am liebsten das begehrteste Edelmetall gewinnen. „Wir sind im vergangenen Jahr Vize-Meister geworden“, erinnert sich Teelen. „Darüber haben sich die Kinder am meisten geärgert.“

An Motivation mangelt es den U15-Junioren auch aus einem anderen Grund nicht. „Sie würden gern wieder am Eurockey-Cup teilnehmen“, verrät der Trainer. Das letzte Turnier in Spanien sei ihnen noch in bester Erinnerung. Was für Trainer Frank Teelen auch für den finalen Spieltag der NRW-Meisterschaft gilt. „Da wir gegen zwei Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte gespielt haben, habe ich mit zwei Siegen gerechnet. Dass es gegen Herringen so deutlich wird, damit aber nicht.“

Beim 15:0 gegen den SK Germania habe schlichtweg „alles geklappt“, freut sich der Trainer. „Es lief optimal.“ Teelen konnten munter durchwechseln und allen Spielern reichlich Einsatzzeiten geben. Die RHC-Junioren überzeugten beim 13:2 auch gegen Mönchengladbach im Kollektiv und setzten sich kontinuierlich ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Einsatz im Horror-Haus: Darum bedrohte ein Mann eine Frau mit der Pistole
Einsatz im Horror-Haus: Darum bedrohte ein Mann eine Frau mit der Pistole
Hauptverkehrsader in Herten wird zur Einbahnstraße
Hauptverkehrsader in Herten wird zur Einbahnstraße
Weitere Festnahme nach Raubserie, Einbrecher in Herten verhaftet, Einsatz in "Horror-Haus"
Weitere Festnahme nach Raubserie, Einbrecher in Herten verhaftet, Einsatz in "Horror-Haus"
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Festnahmen nach Tankstellen-Raubserie in Castrop-Rauxel: Es gibt einen neuen Sachstand
Festnahmen nach Tankstellen-Raubserie in Castrop-Rauxel: Es gibt einen neuen Sachstand

Kommentare