+
Daumen hoch: Der Suderwicher Benedikt Hoffmann ist mit deutscher Jahresbestzeit Deutscher Meister im 100-Kilometer-Lauf geworden.

Leichtathletik

Mit Bestzeit zum Titel

Berlin - Der Suderwicher Benedikt Hoffmann ist bei der Deutschen Meisterschaft im 100-Kilometer-Lauf in Berlin mit deutsches Jahresbestzeit von 6:48:15 Stunden zum Titel gelaufen.

Der 32-Jährige, der für die TSG Heilbronn startet, startete verhalten in sein erstes Rennen über diese Distanz, die als Königsdisziplin des Ultralaufes gilt. "Ich konnte daher auf den zweiten 50 Kilometern zulegen, was untypisch ist", berichtet Hoffmann.

"Ich habe im Vorfeld viele Geschichten gehört, dass es ab Kilometer 70 hart wird", sagt der Läufer. Diese Erfahrung machte der Recklinghäuser nicht, wenngleich "die letzten 15 Kilometer" nicht einfach waren. Dennoch forcierte er in der letzten Fünf-Kilometer-Runde das Tempo und gewann letztlich mit 14 Minuten Vorsprung auf Andre Collet (Aachen).

Einen ausführlichen Bericht über den Ausdauersportler lesen Sie am Dienstag (27.Juni) in der Printausgaben der Recklinghäuser Zeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Volltreffer - Überwachungskamera erwischt Kupferdiebin beim Kabelklau
Volltreffer - Überwachungskamera erwischt Kupferdiebin beim Kabelklau
Ein Leerstand weniger in der City: Junge Frau erfüllt sich ihren Traum 
Ein Leerstand weniger in der City: Junge Frau erfüllt sich ihren Traum 
Kabeldiebin auf frischer Tat ertappt, Teenager halten Jungen in Gleisbett fest
Kabeldiebin auf frischer Tat ertappt, Teenager halten Jungen in Gleisbett fest
Dieser Supermarkt soll im Herbst an der Halterner Straße eröffnen
Dieser Supermarkt soll im Herbst an der Halterner Straße eröffnen
Sparkasse kündigt Prämiensparverträge – ist das erlaubt?
Sparkasse kündigt Prämiensparverträge – ist das erlaubt?

Kommentare