+
Er schraubt sich immer höher hinaus: Torben Blech, hier bei der Hallen-DM in Leipzig, meisterte jetzt 5,71 m.

Leichtathletik

Knaller vor dem Marktplatzspringen: Blech fliegt über 5,71 m

RECKLINGHAUSEN - Torben Blech hat schon mal kräftig für das Recklinghäuser Marktplatzspringen am Freitag ab 15:30 Uhr geworben. Der Leverkusener Stabhochspringer steigerte sich am Wochenende bei einem Meeting in Bremen um satte 20 Zentimeter und flog über 5,71 m.

Und das ist eine Ansage: Der Ex-Zehnkämpfer ist damit der erste deutsche Stabhochspringer, der in diesem Jahr die Norm für die Weltmeisterschaft in Doha in Katar (27. September bis 6. Oktober) gemeistert hat. Am Freitag ist Torben Blech auf dem Recklinghäuser Altstadtmarkt in Aktion zu sehen, wo er unter anderem auf den amtierenden Halleneuropameister Pawel Wojchiechowski aus Polen trifft. Um 15.30 Uhr geht es dort mit dem Stabhochsprung der Frauen los, gegen 17.30 Uhr sind die Männer am Start.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Notausgabe wegen technischer Störung: Hier finden Sie die komplette Tageszeitung als ePaper
Notausgabe wegen technischer Störung: Hier finden Sie die komplette Tageszeitung als ePaper
Wetterumschwung: Kreis Recklinghausen kommt offenbar glimpflich davon - DWD hebt Warnung auf
Wetterumschwung: Kreis Recklinghausen kommt offenbar glimpflich davon - DWD hebt Warnung auf
Sturmwarnung aufgehoben, "Skandal" um Lippebrücke, Serienräuber in Haft, Triumph für Johnson
Sturmwarnung aufgehoben, "Skandal" um Lippebrücke, Serienräuber in Haft, Triumph für Johnson
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Nein zu Datteln - Ja zu Olfen: Dieses Autohaus gibt seinen Standort auf
Nein zu Datteln - Ja zu Olfen: Dieses Autohaus gibt seinen Standort auf

Kommentare