Radball

Ärgerliches Aus

RECKLINGHAUSEN - „Ärgerlich. Es war mehr drin“, erkannte auch Trainer Dirk Hering von den U17-Radballern der SG Suderwich. Beim Viertelfinale der Deutschen Meister im niedersächsischen Obernfeld blieben Moritz Drake und Luca-Antoine Zimmermann hinter den selbst gesteckten Erwartungen zurück.

„Ein Platz unter den ersten drei ist unser Ziel und Anspruch“, hatte Hering vor dem Viertelfinale Zuversicht ausgestrahlt.

Die Hoffnungen blieben unerfüllt. Nach dem 7:5 gegen Janis und Robin Leusch vom RSC Schiefbahn (Mitkonkurrent aus dem Landesverband NRW) folgten zwei ärgerliche 1:3-Pleiten gegen Torben Noatnick/Luca Hönicke vom RSV Großkoschen (Brandenburg) und Luca Heine/Maurice Zenk, die für den niedersächsischen Vertreter RCG Hahndorf starten.

Um noch einen der ersten drei Ränge belegen, brauchten Zimmermann/Drake einen hohen Sieg gegen den niedersächsischen RVM Bilshausen um Anton Demuth und Henrik Strüber. Das folgende 2:1 war allerdings zu wenig. In der Endabrechnung hatten die Surker um magere vier Tore das Nachsehen gegenüber dem Bilshausener Duo.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft

Kommentare