+
Zumindest im Juli wird es in Recklinghausen kein Rennen der Ruhrpott-Tour geben.

Radsport

Kein Rennen in Recklinghausen - Ausrichter verschiebt Ruhrpott-Tour

  • schließen

Jetzt hat es auch den Radsport erwischt: Ausrichter Radclub Olympia Buer hat alle drei Etappen der Ruhrpott-Tour in diesem Sommer abgesagt.

Dazu zählt auch das Rennen in Recklinghausen (geplanter Termin: 12. Juli). Weitere Startorte sind Gelsenkirchen (10. Juni) und Duisburg (28. Juni), auch hier finden die Rennen nicht zu den geplanten Zeitpunkten statt. Betroffen sind neben Profifahrern auch Hobbyfahrer und so genannte „Jedermänner“.

Organisator Michael Zurhausen zeigt sich trotz der Absage optimistisch und hofft, in diesem Jahr noch Starts in allen drei Ruhrgebietsstädten durchführen zu können: „Der RC Olympia Buer hat beim Radsportverband Ersatztermine für September und Oktober beantragt.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Millionen-Coup mit falschem Geldtransporter: Bis zu zwölf Jahre Haft - Angeklagte aus Recklinghausen und Marl
Millionen-Coup mit falschem Geldtransporter: Bis zu zwölf Jahre Haft - Angeklagte aus Recklinghausen und Marl
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Ralf Moeller verrät Gage für seine Rolle in "Gladiator": "... auch für viel weniger Geld gemacht"
Ralf Moeller verrät Gage für seine Rolle in "Gladiator": "... auch für viel weniger Geld gemacht"
Wetter in NRW: Nach Mini-Sommer kommt Tief "Gudrun" - So wird das Wochenende
Wetter in NRW: Nach Mini-Sommer kommt Tief "Gudrun" - So wird das Wochenende
Video
Marl: Große Evakuierung wegen Wohnungsbrand | cityInfo.TV
Marl: Große Evakuierung wegen Wohnungsbrand | cityInfo.TV

Kommentare