+
Auch bei der Neuauflage des StadtSportVerbandes wird es wieder ein Maskottchenrennen auf dem Löhrhofplatz geben. Am 6.Juli ohne Emma von Borussia Dortmund, dafür aber mit Erwin vom FC Schalke 04.

Aktionstag des StadtSportVerbandes

Recklinghäuser Altstadt wird zur großen Sportarena

  • schließen

Rückläufigen Mitgliederzahlen sagen Recklinghäuser Sportvereine  den Kampf an und gehen am 6. Juli zwischen 11 und 16 Uhr in die Offensive. 

Beim inzwischen siebten StadtSportVest stellen sich 30 Klubs den interssierten Besuchern vor und laden auch zum Mitmachen ein. „Jedes Jahr sind ein paar Vereine mehr dabei“, freut sich  Daniel Gohrke,  Sportkoordinator des SSV Recklinghausen. Der Bogen spannt sich vom American Football über Cheerleading, Fechten und Kampfsport bis hin zum Tauchen. 

Das StadtSportVest, das anfangs am Stadion Hohenhorst ausgerichtet wurde, findet am nächsten  Samstag zum dritten Mal in der Recklinghäuser Innenstadt statt. „Das war der richtige Schritt“, sagt Daniel Gohrke. „Unser primäres Ziel ist es, auf die Menschen zuzugehen, die wir erreichen wollen.“ 

Zwei  Bühnen und keine Sportmeile

Im Vergleich zum Vorjahr wird es zwei Veränderungen geben. Die Schaumburgstraße wird diesmal zu keiner Sportmeile. „Wir haben Plan B sofort umgesetzt“, erklärt der SSV-Sportkoordinator mit Verweis auf die in Kürze beginnenden Bauarbeiten am ehemaligen Karstadt-Gebäude. 

Erstmals werden zwei Bühnen aufgebaut. Auf dem Altstadtmarkt sorgen „Die Kachones“ mit Live-Musik zwischen verschiedenen Interviews für den guten Ton. Auf dem Löhrhofplatz gibt es währenddessen unterschiedliche Vorführungen.

Maskottchenrennen mit Schalkes Erwin

Die pausieren ab 13:30 Uhr beim Maskottchenrennen. Ihr Kommen zugesagt haben unter anderem Erwin vom FC Schalke 04 und der Panda des Medienhauses Bauer. „Vielleicht kommt auch Bobbi Bolzer vom VfL Bochum“, sagt Gohrke

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
"Wir planen zweigleisig" - Zieht sich der TuS Haltern aus der Regionalliga zurück?
"Wir planen zweigleisig" - Zieht sich der TuS Haltern aus der Regionalliga zurück?
Video
Kontaktloses Training im Kreis Recklinghausen | cityInfo.TV
Kontaktloses Training im Kreis Recklinghausen | cityInfo.TV

Kommentare