+
Marlon Angenendt (l.) trifft im Spiel gegen den RSC Darmstadt für den RHC.

Rollhockey

RHC kassiert zwei Niederlagen

Herten - Zwei Spielen an zwei Tagen, zwei Niederlagen für die Bundesliga-Herren des Rollhockeyclubs. Erst muss sich die Mannschaft von Trainer Johannes Rindfleisch dem RSC Cronenberg mit 1:6 geschlagen geben, tags darauf setzte es ein 5:8 gegen den RSC Darmstadt.

„Uns fehlen einfach die personellen Alternativen“, erklärt Rindfleisch. „Das ist ein bisschen deprimierend.“ Im Gegensatz zu Samstag, an dem der RHC gegen den Cronenberg eine 1:6 (1:2)-Niederlage hinnehmen musste, stellte sich im Spiel gegen Darmstadt mit Kim Paape ein zweiter Ersatzspieler zur Verfügung.

Schwindende Kräfte machten sich im zweiten Spiel binnen 24 Stunden bemerkbar. Hinzu kamen zwei Entscheidungen der Unparteiischen, mit der Johannes Rindfleisch haderte. „Sie waren nicht entscheidend“, räumt der Trainer ein. Wie er auch der verpassten Chance zum Anschlusstreffer hinterher trauerte, als Niklas Nohlen mit einem direkten Strafstoß scheiterte (18.).

Das fiel zunächst nicht ins Gewicht, weil Niklas Nohlen (3., 13., 24.), Marlon Angenendt (18.) und Nico Nohlen (23.) die Recklinghäuser zur Pause in Führung brachten.

„Darmstadt hat in der zweiten Halbzeit umgestellt und auf unsere Fehler gewartet“, fasst Rindfleisch die zweiten 25 Spielminuten zusammen. Fehler unterliefen dem RHC aufgrund der nachlassenden Kräfte zwangsläufig. Und die nutzten die Darmstädter Nils Koch (28., 33., 42.), Philip Wagner (9., 10., 14.) und Alexandre Andrade (9., 36.) zu den siegbringenden Toren.

Gegen Cronenberg hatte RHC-Kapitän Philipp Wagner tags zuvor vor der Pause den 1:2-Anschlusstreffer erzielt. Kurz nach Wiederanpfiff stellten die Wuppertaler den Zwei-Tore-Abstand wieder her und versetzten dem Rindfleisch-Team einen empfindlichen Dämpfer, von dem es sich nicht mehr erholte.

RHC: Martins, Jakubiak; Wagner, Paape, Schürmann, Niklas Nohlen, Nico Nohlen, Angenendt

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Dramatik um den achten Platz - Diese Teams stehen in der Endrunde der Stadtmeisterschaft
Dramatik um den achten Platz - Diese Teams stehen in der Endrunde der Stadtmeisterschaft
LIVE! Stuckenbusch ist Hallenstadtmeister  in Recklinghausen
LIVE! Stuckenbusch ist Hallenstadtmeister  in Recklinghausen
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben

Kommentare