+

Fußball

Jähes Ende  einer Generalprobe - Testspiel wird abgebrochen

  • schließen

Das hatte sich der Recklinghäuser B-Kreisligist  1. FC  Preußen Hochlarmark anders vorgestellt.  Das letzte Testspiel  beim  klassengleichen FC Bochum 10/21 wurde abgebrochen.

Gerade einmal eine  Viertelstunde dauerte das letzte Vorbereitungsspiel.  Beim Stand  von 0:0  foulte  ein  Bochumer Fußballer seinen  Hochlarmarker  Gegenspieler. Es folgte  ein  Nachtreten der Gäste - ein  Wort  ergab das andere, wie  Zuschauer aus  Hochlarmark  berichten. 

Nach dieser Rudelbildung  hatte der Schiedsrichter genug gesehen und den  freundschaftlichen Vergleich vorzeitig beendet. Dem Vernehmen nach sollen sich die Gemüter der  Fußballer beiden Mannschaften  schnell  wieder beruhigt haben.

Im Kreispokal gegen Leusberg

Der 1. FC Preußen bestreitet am kommenden Donnerstag sein erstes Pflichtspiele. In der zweiten Kreispokal-Runde erwarten die  Hochlarmarker den FC Leusberg.

Der A-Kreisligist aus dem Recklinghäuser  Süden hatte  in  Runde eins bei der SG Hillen gewonnen.  Den Bericht finden Sie hier

Bereits in der dritten Pokalrunde stehen die  Sportfreunde Stuckenbusch einen 17:0-Kantersieg bei der Spvgg. 95/08 gefeiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Stockt der Zeitplan für das Herten-Forum aufgrund der Corona-Krise?
Stockt der Zeitplan für das Herten-Forum aufgrund der Corona-Krise?
Grünes Licht - so viel steuert der Bund zum Freibad-Umbau bei
Grünes Licht - so viel steuert der Bund zum Freibad-Umbau bei
Auch die Abiturienten grüßen aus dem Homeoffice - und sitzen auf dem Ergometer
Auch die Abiturienten grüßen aus dem Homeoffice - und sitzen auf dem Ergometer
Aufatmen bei 80 Mitarbeitern: Caritasverband wendet Kurzarbeit doch noch ab
Aufatmen bei 80 Mitarbeitern: Caritasverband wendet Kurzarbeit doch noch ab
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand – Teil 17
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand – Teil 17

Kommentare