+
Bei über 760 Teilnehmern meldet der Recklinghäuser LC volle Startfelder beim Silvesterlauf.

Leichtathletik

Silvesterläufe in der Region - die letzten sportlichen Events des Jahres

  • schließen
  • Meike Holz
    Meike Holz
    schließen

Über 2000 Sportler werden zu den Silvesterläufen in Recklinghausen, Haltern und Herne erwartet. Was ganz deutlich belegt: Der sportliche Jahresausklang liegt weiterhin im Trend.

  • Eifrige Läufer: Etliche Doppelstarter über 5 und 10 Kilometer in Recklinghausen
  • RLC meldet über 760 Starter
  • Volle Startfelder auch in Flaesheim und Herne

Lust aufs Laufen - Dass auch die 33. Auflage des Silvesterlauf im und rund um das Stadion Hohenhorst ein voller Erfolg wird, daran hegt man beim ausrichtenden Recklinghäuser LC keinen Zweifel mehr. Die Organisatoren freuen sich bei über 760 Startern einmal mehr über volle Starterfelder auf den Entscheidungen über fünf und zehn Kilometer. „In diesem Jahr gibt es so viele Doppelstarter wie noch nie“, berichtet RLC-Sprecher Michael Orlowski.

Den Auftakt macht um 12:30 Uhr der Lauf über 10 Kilometer (vier Runden à 2,5 Kilometer durch den Hohenhorster Wald). Über 250 Sportler haben gemeldet. Gut zehn Minuten später stehen die Jüngsten im Mittelpunkt. Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2010 bis 2015 werden beim Bambinilauf zwei Stadionrunden drehen.

Die meisten Starter nehmen 5 Kilometer in Angriff

Das traditionell größere Starterfeld gibt es über die fünf Kilometer: Insgesamt 439 Läufer, Walker und Nordic Walker gehen ab 14 Uhr auf die Strecke. Auch wenn der olympische Gedanke "Dabei sein ist alles" zählt, dürfen sich die Teilnehmer auf Preise freuen. Alle Teilnehmer erhalten jeweils eine Tasse und Urkunde. Die jeweils drei schnellsten Läuferinnen und Läufer über fünf und zehn Kilometer und auch die besten Mannschaften - die Zeiten der 5 besten Läuferinnen und Läufer jedes Vereins/Teams werden zum Mannschaftsergebnis zusammengerechnet - erhalten zusätzliche Auszeichnungen.

Auf der Halterner Haardkampfbahn richtet SuS Concordia Flaesheim den 45. Internationalen Wandertag und Silvesterlauf aus. Über 560 Läufer haben gemeldet. Start und Ziel ist auf der Sportanlage an der Dr.-Hermann-Grochtmann-Straße. Ab 13 Uhr geht’s los mit den Schülerläufen (U6 bis U16) über 1000 Meter. Ab 13.30 Uhr folgt der Volkslauf (ab U14) über 5000 Meter, ehe um 14.15 Uhr der 10km-Lauf gestartet wird. Weiterhin gibt es die Strecken 5 km oder 10 km Wandern und Nordic Walking, bei denen der Start um 12 Uhr erfolgt. Nachmeldungen sind vor Ort bis eine Stunde vor Start möglich.

In Herne steigt zum 42. Mal der Silvesterlauf. Veranstalter LC Westfalia Herne freut sich auf über 845 Teilnehmer, die sich auf die Strecken durch den Gysenbergpark machen werden. Der große Hauptlauf über 10 Kilometer (Start: Parkplatz, Am Revierpark 22) startet um 12:30 Uhr. Bereits 11 Uhr ertönt der Startschuss für Läufer, Walker und Nordic Walker über die Fünf-Kilometer-Strecke. Nachmeldungen sind bis 45 Minuten vor dem Start möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Cristiano Ronaldo und der FC Bayern: Was läuft denn da? Detail aus Vergangenheit macht nachdenklich
Cristiano Ronaldo und der FC Bayern: Was läuft denn da? Detail aus Vergangenheit macht nachdenklich
Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Wendler-Mutter bekommt pikantes Intimfoto zu Gesicht - sie reagiert öffentlich
Wendler-Mutter bekommt pikantes Intimfoto zu Gesicht - sie reagiert öffentlich
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Bus-Foto aus Berlin ging kürzlich um die Welt - doch der Mann wird fälschlicherweise gefeiert - Erkennen Sie, warum?
Bus-Foto aus Berlin ging kürzlich um die Welt - doch der Mann wird fälschlicherweise gefeiert - Erkennen Sie, warum?

Kommentare