+
Bruno Artmann (RTG) musste sich im Finale der U10-Junioren geschlagen geben.

Tennis

Favoriten geben sich keine Blöße

Recklinghausen - Spiel, Satz und Sieg für den Recklinghäuser Tennis-Nachwuchs. 65 Kinder und Jugendliche haben sich bei der Recklinghäuser TG dem sportlichen Vergleich gestellt und in sieben Einzel-Entscheidungen und einer Mixed-Konkurrenz die Stadtmeister ermittelt.

Dass der Finaltag redensartlich ins Wasser fiel, bereitete den beiden Turnierleitern Andrea Gammelin und Michael Fromme, Jugendwarte der RTG, kein Kopfzerbrechen. „Wir haben einige Finals auf Samstag vorgezogen“, sagt Fromme. Das war in einigen Fällen nicht möglich. „Den ersten Satz konnten die Finalisten noch wie geplant ausspielen“, berichtet Fromme. „Danach sind sie in die Tennishalle ausgewichen.“

Michael Fromme bedauert, dass die RTG die meisten Teilnehmer stellte. „Es wäre schöner gewesen, wenn mehr Jugendliche aus anderen Vereinen teilgenommen hätten.“ Dennoch fällt die Bilanz der Turnierleiter positiv aus. „Wir sind zufrieden“, sagt Fromme. Auch, weil die Spiele fair über die Bühne gingen. „Wenn es doch strittige Entscheidungen gab, haben sich die Jugendlichen schnell geeinigt.“

Nicht nur der Rahmen passte, auch die Leistungen der jungen Hauptdarsteller trugen zum guten Gesamtergebnis bei. Große Überraschungen notierten die Turnierleiter nicht, vielmehr erfüllten die Favoriten ihre Rolle. Wenngleich einige Spiele erst im Matchtiebreak entschieden wurden.

U10-Junioren: 

Fynn Borowski (BVH Dorsten) - Bruno Artmann (RTG) 6:2, 6:2 Nebenrunde - Finale: Tara Welphoff - Oscar Kita (beide RTG) 3:6, 7:5, 10:7

U12-Junioren

(nur Gruppenspiele): 1. Tylor Robin Rotterdam (RTG) 2:0 Siege

U12-Juniorinnnen 

(nur Gruppenspiele): Christiane Doelle (TC GW Bochum) 3:0 Siege

U16-Junioren

: Simon Haus (TC GW Bochum) - Lukas Friedrich (RTG) 6:4, 6:3 Nebenrunde: Max Wieland - Constantin Cheong (beide RTG) 6:2, 6:3

U16-Juniorinnen

: Emily Köhler (TC Parkhaus Wanne-Eickel) - Nina Burrichter /SG Suderwich) 6:2, 6:3 Nebenrunden: Hanna Schulz (SG Suderwich)

U18-Junioren:

Justus Schneider (Hertener TC) - Fabrice Fork (RTG) 6:4, 3:6, 10:7 Nebenrunden: Michel Hof - Paul Jansen (beide RTG) 6:2, 6:1

U18-Juniorinnen 

(nur Gruppenspiele): 1. Stella Gammelin (RTG) 2:0 Siege

U18-Mixed

: Max Fehlings/Stella Gammelin (beide RTG) kampflos

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Massenschlägerei an der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick - das sind die Hintergründe
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick - das sind die Hintergründe
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug

Kommentare