+

Volleyball

Gegen die große Unbekannte

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Den ersten wichtigen Schritt zum Klassenerhalt erledigten die Verbandsliga-Volleyballerinnen des VC RE 1979 beim SV BW Aasee III (3:0) recht souverän. Und soll es nicht auf ein Abstiegsendspiel hinauslaufen, haben die Schützlinge von Trainer Franz Ovelhey an diesem Wochenende zwei weitere gute Gelegenheiten, das zu verhindern.

Weniger im ersten Spiel am Samstag gegen die Auswahl des Westdeutschen Volleyball-Verbandes (ca. 18 Uhr, in Lüdinghausen). Ovelhey hat den Gegner selbstredend vorbereitet, was allerdings nur bedingte Aussagekraft habe. „In der Spitze hat dieser Jahrgang neun Junioren-Nationalspielerinnen“, weiß Ovelhey. Da die Auswahl allerdings stets in wechselnden Formationen antritt, ist unklar, welches Leistungsvermögen der Gegner an diesem Samstagnachmittag besitzt. Am Sonntag (16 Uhr, Petrinumhalle) trifft der Verbandsligist auf den SC Union Lüdinghausen II. Mit einem Sieg könnte der VCR einen großen Schritt zum Klassenerhalt machen.

In der Bezirksklasse leuchtet die rote Laterne schon ziemlich lange bei der SG Suderwich. Am Nachmittag (14 Uhr, Günter-Hörster-Halle, Markomannenstraße) bietet sich gegen den GV Waltrop II für die Schützlinge von Laura Hütteroth die große Chance, den letzten Platz zu verlassen.

Im Anschluss (ca. 15:30 Uhr) trifft der bereits feststehende Meister VC RE II auf den TuS 09 Erkenschwick. Das Hinspiel gewann die Formation von Olaf Radzieja mit 3:2. Insofern bemerkenswert, dass es der einzige Punktverlust der sonst makellosen VCR-Saison bedeutet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln

Kommentare