+
Da stimmten ausnahmsweise Präzision und Wucht überein: Carolin Orlob (M.) vom VCR setzt einen Angriffsschlag in die Dattelner Hälfte.

Volleyball

Negativtrend stoppen

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Der graue Liga-Alltag hat die Verbandsliga-Volleyballerinnen der VC Recklinghausen (VCR) 1979 erreicht.

Der von Rolf Niehaus trainierte Aufsteiger startete mit drei Siegen in die neue sportliche Umgebung, kassierte anschließenden jedoch zwei Drei-Satz-Niederlagen. Diesen Trend möchte der VCR selbstredend stoppen und kann bei diesem Unterfangen auf den Heimvorteil setzen.

Das Niehaus-Team erwartet am heutigen Samstag (16 Uhr, Petrinumhalle, Augustinessenstraße) den SV Blau-Weiß Aasee III. Die Münsteraner Volleyballerinnen belegen den vorletzten Tabellenplatz – bei ihrem bislang einen Saisonsieg soll es aus Sicht des VCR heute möglichst bleiben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Mega-Deal des BVB: Folgt jetzt der Großangriff auf den FC Bayern?
Mega-Deal des BVB: Folgt jetzt der Großangriff auf den FC Bayern?
Sternschnuppen im November 2019: Wie lange sind Leoniden im November zu sehen?
Sternschnuppen im November 2019: Wie lange sind Leoniden im November zu sehen?
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen

Kommentare