+
So wie hier nach der Aufstiegsrelegation wollen die Damen I des Volleyballclubs Recklinghausen 1979 auch nach dem ersten Verbandsliga-Spiel mit ihrem Fans feiern.

Volleyball

Saison startet mit Duell der Aufsteiger

Recklinghausen - Die Vorfreude steigt von Tag zu Tag. Am 22. September starten die Volleyballerinnen des VC Recklinghausen (VCR) 1979 in die Verbandsliga-Saison. Die Mannschaft von Rolf Niehaus erwartet um 16 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums Petrinum (Augustinessenstraße) Mit-Aufsteiger TV Eintracht Vogelsang.

Der VCR-Trainer erwartet vor dem Gastspiel der Gevelsberger ein „Duell auf Augenhöhe“. Die Recklinghäuser Volleyballerinnen wollen nicht nur auf dem Spielfeld ihr Bestes geben. Der VCR bereitet auch ein buntes Rahmenprogramm vor – so wie beim erfolgreichen Aufstiegsrelegationsspiel gegen den VV Schwerte II im April.

Mit Michael Reschke wird ein bundesligaerfahrener Hallensprecher das Spiel kommentieren und vor dem ersten Aufschlag die Spielerinnen vorstellen. Eine musikalische Untermalung in den Spielpausen darf ebenfalls nicht fehlen.

„Wir hoffen, mit diesem Rahmen jedes Heimspiel zu einem Event zu machen. Jeder soll und darf gern kommen und diesen tollen Sport bei freiem Eintritt genießen. Das gesamte Team freut sich auf jeden Zuschauer“, sagt Rolf Niehaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Charlotte (9) zieht am Samstag mit ihrer musikalischen Spenden-Aktion um 
Charlotte (9) zieht am Samstag mit ihrer musikalischen Spenden-Aktion um 
Boris Becker gratuliert Johnson zum Wahlsieg: Fans fassungslos - „Das Schlimmste, dass du...“
Boris Becker gratuliert Johnson zum Wahlsieg: Fans fassungslos - „Das Schlimmste, dass du ...“
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Mega-Eklat nach Auftritt bei Weihnachtsfeier: Gäste verlassen Saal - „andere waren vor Schreck gelähmt“
Mega-Eklat nach Auftritt bei Weihnachtsfeier: Gäste verlassen Saal - „andere waren vor Schreck gelähmt“

Kommentare