+
Da stimmten ausnahmsweise Präzision und Wucht überein: Carolin Orlob (M.) vom VCR setzt einen Angriffsschlag in die Dattelner Hälfte.

Volleyball

Zurück im Alltag

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Das glatte 0:3 (20:25, 20:25, 15:25) im Kreisderby gegen die DJK Sportfreunde Datteln als „gebrauchten Tag“ abzutun, war nicht im Sinne von Rolf Niehaus. „Wir haben viele Eigenfehler produziert“, kommentiert der VCR-Trainer die Leistung seiner Verbandsliga-Volleyballerinnen. „Das hat uns aus dem Rhythmus gebracht.“

Gerade als der Aufsteiger gerade wieder im Fluss schien, sorgten Abspielfehler oder eine mangelhafte Absprache für Dattelner Punkte, die sich so die Sätze eins und zwei jeweils mit 25:20 sichern konnten. „Vor allem über die Aufschläge haben wir wenig Druck erzeugen können“, analysierte Niehaus. Auch das leidige Thema Stabilität in der Annahme begleitet den VCR. „Da müssen wir uns steigern“, sagt der Teamchef mit Blick auf die nächsten Partien.

„Datteln war eindeutig besser und hat verdient gewonnen“, erklärte Niehaus nachdem auch der dritte Durchgang (15:25) an die Formation von Andrea Kruber verloren ging. „Das war eine rundum gelungene Mannschaftsleistung“, lobte Dattelns Trainerin, die wenig an der Leistung ihrer jungen Truppe auszusetzen hatte. „Wir müssen diese Niederlage hinnehmen“, sieht Niehaus seine Spielerinnen zurück im Alltag angekommen. „Jetzt sind wir wieder auf dem Boden der Tatsachen.“

Das Fatale: Positive Ansätze habe der VCR-Trainer „kaum gesehen.“ Die Spielpause will Niehaus nutzen, um das lahmende Angriffsspiel wieder anzukurbeln. „Wir haben den Ball einfach nicht auf den Boden gebracht. Die Angriffe sollten hart und druckvoll ausgespielt werden. Davon waren wir weit entfernt“, erkannte Niehaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Jetzt kommen Kinder zu Wort
Jetzt kommen Kinder zu Wort
Kinder machen eine schreckliche Entdeckung
Kinder machen eine schreckliche Entdeckung

Kommentare