+
Maren Trieba traf dreimal für die WSG.

Wasserball

WSG landet Kantersieg

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Unter dem Strich steht für die U16-Junioren der Wasserball-Spielgemeinschaft (WSG) Vest ein 23:2 (2:0, 7:0, 3:2, 11:0) gegen den SV Olympia Borghorst.

Trainer Kevin Leismann bescheinigte der Kombination aus Turn- und Wassersportverein Recklinghausen-Süd und SV Neptun Erkenschwick nach dem Kantersieg „eine super Leistung“. Doch weil Stillstand Rückschritt bedeutet, erkannte er, dass „noch einiges verbesserungswürdig ist“.

Das deutliche Ergebnis täusche über die Dominanz der Hausherren im Hallenbad an der Herner Straße hinweg. „Wir haben uns doppelt so viele Chancen herausgespielt“, erklärt Leismann. Manchmal fehlte etwas Präzision im Abschluss, oftmals verhinderte aber Borghorsts Torhüter Felix Gerl weitere Gegentreffer. Was den WSG-Trainer besonders freute: Mit dem erst zehnjährigen Gideon Seitz und der ein Jahr älteren Charlotte Röhl konnte er auf zwei U12-Junioren zurückgreifen. Beide empfahlen sich mit jeweils einem Treffer für weitere Einsätze beim Nordwestfalenligisten.

Äußerst treffsicher waren Melvin Mrkulic (5 Tore) sowie Luca Grans und Noel Knillmann (jeweils 4). Wenngleich Kevin Leismann betont: „Das war eine geschlossen gute Leistung.“ Ein Haar in der Suppe fand der Teamchef dann doch und machte Schwächen in der Defensive aus. „Wir haben oft nicht aufgepasst“, haderte der Trainer. Das noch punktlose Schlusslicht nutzte diese Nachlässigkeiten nur im dritten Viertel zu Ehrentreffern (1:9, 19. und 2:12, 23.). „Ich wollte zu Null spielen“, sagt Kevin Leismann.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Pferd bei Unfall getötet, schlimmer Verdacht gegen vier Männer, Weizsäcker-Sohn erstochen
Pferd bei Unfall getötet, schlimmer Verdacht gegen vier Männer, Weizsäcker-Sohn erstochen
Feldwege als Abkürzung: Rasende Autofahrer lassen Anwohner in Suderwich verärgert zurück
Feldwege als Abkürzung: Rasende Autofahrer lassen Anwohner in Suderwich verärgert zurück
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen

Kommentare