Wasserball

WSG Vest ist abgestiegen

OER-ERKENSCHWICK - Nun also doch. Lange haben die Wasserballer der WSG Vest auf eine Entscheidung warten müssen. Jetzt hat der Verband den Spielplan für die kommende Oberliga-Saison veröffentlicht. Und die Spielgemeinschaft aus SV Neptun Erkenschwick und TuW Recklinghausen-Süd ist dort nicht mehr dabei.

„Wir sind damit in die Verbandsliga abgestiegen“, sagt Spielertrainer Daniel Gohrke. In der vergangen Oberliga-Spielzeit war die WSG Vest in der Abschlusstabelle mit einem Punkt Rückstand aufs rettende Ufer auf dem vorletzten Platz gelandet und sportlich abgestiegen.

Noch unklare Konstellationen in den oberen Ligen hatten aber auf einen Klassenerhalt durch die Hintertür hoffen lassen. „Diese Hoffnung ist nun beendet, was aber kein Beinbruch ist. Dann greifen wir in der Verbandsliga wieder neu an“, sagt der Spielertrainer.

Mit dem Abstieg der ersten Mannschaft ist auch ein möglicher Aufstieg der „Zweiten“ vom Tisch, die als Nordwestfalenmeister in die Verbandsliga hätte springen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Verkehrsbehinderungen in Marl, Flugzeug-Notlandung in Haltern
Verkehrsbehinderungen in Marl, Flugzeug-Notlandung in Haltern
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Schön und eindrucksvoll - das ist das älteste Gebäude in der Stadt Oer-Erkenschwick
Schön und eindrucksvoll - das ist das älteste Gebäude in der Stadt Oer-Erkenschwick

Kommentare