+

Wasserball

WSG Vest II sorgt für Überraschung

Recklinghausen - Das Finale des Wasserball-Bezirkspokals wird nicht ohne Beteiligung der WSG Vest stattfinden. Die Zweitvertretung bezwang in ihrem Viertelfinale am Donnerstagabend den klassenhöheren Verbandsligisten WSV Bocholt mit 11:6 (8:1) und trifft im Halbfinale auf die Erstvertretung.

Für Trainer Daniel Gohrke ist das „einfach nur sensationell und im Prinzip völlig verrückt“. Der Nordwestfalenligist präsentierte sich im Hallenbad an der Herner Straße – und das ist der erstaunliche Umstand – als reifere Mannschaft. „Wir waren sehr konzentriert. Das war eine abgeklärte Leistung“, lobte der Teamchef. Und das, obwohl seine Mannschaft im Schnitt stark verjüngt wurde: Mit Emil Boschmann und Erik Prüfer spielten zwei Talente „stark auf“, kommentiert Gohrke.

Seine Formation traf in der Abwehr die „richtigen Entscheidungen“ und blieb nach vorn dadurch stets gefährlich. Schon zur Halbzeit war die Partie beim Zwischenstand von 8:1 vorentschieden. „In der zweiten Halbzeit war dann die Luft etwas raus. Aber ich hatte nie das Gefühl, dass wir das Spiel noch abgeben“, erklärt der Teamchef. Bocholt, das auf Leistungsträger verzichten musste, verkürzte auf 6:11. „Ich bin unheimlich stolz auf die Mannschaft. Sie hat hervorragend gespielt“, lobte Gohrke.

WSG Vest II: Schmitz; D. Prüfer, E. Prüfer, Pagel (1), Mohr (3), Bahr (1), Jendreiko (1), Winkelmann (2), Danielzik (1), Boschmann, Fengler, Szarowski, Mell (2)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Entsteht in Waltrop ein neuer Gesamtschul-Teilstandort für Castroper Schüler?
Entsteht in Waltrop ein neuer Gesamtschul-Teilstandort für Castroper Schüler?
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Hallenstadtmeisterschaft in Datteln - kein leichtes Los für Gastgeber Borussia Ahsen
Hallenstadtmeisterschaft in Datteln - kein leichtes Los für Gastgeber Borussia Ahsen
Frau stürzt mit Mofa - dann deckt die Polizei Unglaubliches auf
Frau stürzt mit Mofa - dann deckt die Polizei Unglaubliches auf

Kommentare