+

Wasserball

WSG Vest II überrascht

Oer-Erkenschwick - Der Pokal hat seine eigenen Gesetze. Die Nordwestfalenliga-Zweitvertretung der WSG Vest hat in der zweiten Runde des Bezirkspokals das vereinsinterne Duell gegen die Verbandsliga-Wasserballer gewonnen.

Die von Dietmar Prüfer betreute Zweit-Mannschaft gewann am Dienstagabend im Maritimo-Freizeitbad mit 8:6 (1:1, 1:2, 3:2, 3:1). Von Beginn an begegneten sich die Teams der Kombination aus Turn- und Wassersportverein Recklinghausen-Süd und SV Neptun Erkenschwick auf Augenhöhe. Philipp Jendreiko legte nach 19 Sekunden für die WSG II vor, Daniel Gohrke sorgte im ersten Viertel für den Ausgleich.

Im zweiten Abschnitt schien der Verbandsligist von Andreas Knillmann und Daniel Gohrke das Pokalduell in seine Bahnen zu lenken, die Zweitmannschaft ließ sich aber vom 2:3-Rückstand nicht beeindrucken. Im Gegenteil. In der Schlussphase machten Pascal Kaufhold (2) und Tim Winkelmann den Sieg der Außenseiters perfekt.

WSG Vest II: Schmitz, Fengler, Kaufhold (3), Pagel, Mohr (2), Bock, Jendreiko (2), Danielczik, Boschmann, Jasen, Winkelmann (1), Mell WSG Vest I: T. Trieba; Knillmann, Cmok, Gohrke (3), Prüfer (1), Mrkulic, Stelzner, Bahr, Strauss, Leismann (2), J. Trieba

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Neuer Trainer bei der HSG
Neuer Trainer bei der HSG
Neuer Trainer bei der HSG
SF Stuckenbusch präsentieren Neuzugänge
SF Stuckenbusch präsentieren Neuzugänge
SF Stuckenbusch präsentieren Neuzugänge
Der Kanal kocht
Der Kanal kocht
Der Kanal kocht
WM-Albtraum ist vergessen
WM-Albtraum ist vergessen
WM-Albtraum ist vergessen
Neues Team um Uwe Matecki
Neues Team um Uwe Matecki

Kommentare