+
Auf einen guten Start kommt es bei der Ruhrfestspiel-Regatta nicht für bei den jüngeren Teilnehmern an.

47. Woche des Sports

Ruhrfestspielregatta und vieles mehr

Recklinghausen - An Christi Himmelfahrt gab es einen Vorgeschmack, doch an diesem Wochenende startet die 47. Woche des Sports richtig durch. Sieben Recklinghäuser Vereine zeigen auf, wie vielfältig die städtische Sportlandschaft ist.

• Kanu:

Viele Vereine beklagen rückläufige Teilnehmerzahlen. In dieser Hinsicht bildet die Kanu-Abteilung des Turn- und Wassersportvereins (TuW) Recklinghausen-Süd keine Ausnahme. Dennoch freuen sich die Organisatoren der Ruhrfestspiel-Regatte um Susanne und Carsten Fohl über rund 260 Meldungen. Am Samstag und Sonntag geht es jeweils ab 9 Uhr auf dem Rhein-Herne-Kanal am Vereinsgelände (Pöppinghäuser Straße 6, Herne) los. Am Samstag fallen die Entscheidungen auf der Kurz- und Langstrecke, die Mittelstrecke folgt am Sonntag.

• Trampolin:

Eigentlich wollten die Trampolinturner des Sport- und Spielclubs am Samstag den Recklinghausen-Cup durchführen. Aus organisatorischen Gründen lädt das Team um Trainerin Rosy McLaren-Pauly stattdessen zum offenen Springen für alle Interessierten ein. Beginn ist um 10 Uhr in der Sporthalle am Kurfürstenwall.

• Behindertensport:

Nach einer Pause gehören ein Fußballtennis- und Sitzball-Turnier am Samstag in der Walter-Lohmar-Halle (Blitzkuhlenstraße) wieder zum Programm der Woche des Sports. Ausrichter SV Blau-Weiß freut sich ab 13:30 Uhr auf interessierte Zuschauer.

• Schach:

Der Schachclub Altstadt 06 richtet ein Vierer-Blitzturnier aus. Ab 14 Uhr rauchen in der Mensa der Wolfgang-Borchert-Gesamtschule (Beisinger Weg) die Köpfe. Die beste Mannschaft streicht einen Pokal 100 € Siegprämie ein.

Kendo-Turnier für guten Zweck

• Kendo: Der Sakura-Cup des Kendo-Vereins „Le Chevalier“ wird wieder spannende Kämpfe bieten. Erstmalig werden im Rahmen des Benefizturniers, das am Sonntag um 13 Uhr in der Sporthalle an der Overbergstraße beginnt, Kyu-Prüfungen abgenommen (ab 9 Uhr). Der Erlös des Tages kommt erneut der Deutschen Knochenmarkspenderdatei zugute.

• Fußball:

Der 1. FFC Recklinghausen 2003 lädt am Sonntag von 13 bis 17 Uhr zum „Tag des Mädchenfußballs“ ein. Der Aktionstag im Sportzentrum Hohenhorst richtet sich Kinder von sieben bis 14 Jahren, die unter Anleitung von qualifizierten Übungsleitern das Einmaleins des Fußballs erlernen. Inbegriffen ist ein Selbstbehauptungskurs mit WenDo-Trainerin Carmen Uhlenbrock.

• Tanzen:

Die VTG Grün-Gold lädt am Sonntag ab 16:30 Uhr zur Discofox-Schnupperstunde ins Tanzsportzentrum an der Karlstraße 75 ein. Zunächst wird Trainer Albert Lah Anfängern die Grundlagen vermitteln, ehe ab etwa 17:15 Uhr etwas anspruchsvollere Figuren für Discofox-Tänzer mit Vorkenntnissen oder talentierte Anfänger eingeübt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
Heute beginnt das Waltroper Parkfest - das sind die Stars am ersten Tag
Heute beginnt das Waltroper Parkfest - das sind die Stars am ersten Tag

Kommentare