+
Altherren-Stadtmeister 2019: Grün-Weiß Erkenschwick. 

Entscheidung ist gefallen 

Alte Herren: Am Ende entscheidet die Tordifferenz über den neuen Stadtmeister

  • schließen

Die Entscheidung bei den Fußball-Stadtmeisterschaften der Alten Herren in Oer-Erkenschwick ist gefallen. Es war ganz knapp. 

Zwei Tore am zweiten Tag reichten den Alten Herren von GW Erkenschwick am zweiten Turniertag zum Gewinn der Feldstadtmeisterschaft in Oer-Erkenschwick. Am Ende lagen die Gastgeber am Samstag punktgleich mit dem SV Titania, aber mit der um einen Treffer besseren Tordifferenz an der Spitze. Die Oldies der Spvgg., die mit sechs Punkten als Tabellenführer in die zweite Hälfte der Titelkämpfe gestartet waren, verloren beide Spiele gegen die Konkurrenten GWE und Titania mit 0:1. Immerhin stellten die Schwarz-Roten mit Philipp Lennartz den besten Torjäger. Vier Treffer hatte Lennartz am vergangenen Samstag erzielt. Das reichte zumindest in dieser Wertung zu Platz eins. 

Wiegand schafft den Siegtreffer gegen Spvgg. 

Im Auftaktspiel zwischen RWE und FC 26 fielen keine Tore. Der Punkt reichte den Rot-Weißen, um die Rapener auf den letzten Platz zu verweisen. Timo Heinle entschied das zweite Spiel mit seinem Tor zum 1:0-Endstand für die Titanen gegen die Spvgg. Knapp war’s auch zwischen GWE und RWE. Nihad Buljubasic erzielte den so wichtigen 1:0-Siegtreffer für GWE. Dann lag Titania nach Ayhan Karaderes Treffer gegen FC lange mit 0:1 zurück. Olaf Schröder und Peter Roth per Elfer drehten das Spiel aber noch für die Titanen zum 2:1, die dann im letzten Spiel zwischen GWE und Spvgg. vergeblich auf einen Ausrutscher der Grün-Weißen hofften. Stefan Wiegand erzielte den Siegtreffer für die „Frösche“, die Vorjahressieger Titania damit knapp entthronen konnten.

Weitere Infos zu den Altherren-Stadtmeisterschaften.  

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Kripo ermittelt nach Brandursache
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Kripo ermittelt nach Brandursache
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Straßen.NRW sperrt Anschlussstellen der A52  - Worauf Autofahrer jetzt achten müssen
Straßen.NRW sperrt Anschlussstellen der A52  - Worauf Autofahrer jetzt achten müssen

Kommentare