Knifflige Aufgaben im oberen Paarkreuz: Christopher Kiehl (TSV Marl-Hüls).
+
Knifflige Aufgaben im oberen Paarkreuz: Christopher Kiehl (TSV Marl-Hüls).

Tischtennis

TSV trifft auf einen alten Bekannten

  • Jochen Sänger
    vonJochen Sänger
    schließen

MARL - Man kennt sich! Mit dem TSV Marl-Hüls und dem TTV Rees-Groin treffen am Samstag zwei alte Bekannte aufeinander. In den drei Verbandsliga-Spielzeiten und in der vergangenen NRW-Liga-Saison haben beide Vereine die Klingen gekreuzt. Aktuell ist die Bilanz ausgeglichen.

Diesmal spricht fast alles für den Tabellenvierten vom Niederrhein. Rees-Groin ist Vierter, hat den Weggang von Samuel Preuß, der in Gießen studiert und dort spielt, gut kompensiert. Aus Kleve ist der junge Cedric Görtz gekommen und hat sich auf Anhieb im oberen Paarkreuz etabliert. „Der hat zuletzt alle rasiert“, staunt TSV-Teamsprecher Oleg Blonstein über den Nachwuchsmann. „Ihm ist das regelmäßige Training im Stützpunkt anzumerken. Er spielt sehr sauber und sehr geschult.“

Mit den Franken-Brüdern und Sascha Bußhoff hat Rees-Groin weitere Trümpfe am Tisch – und trotzdem geht der Hülser Kapitän Oleg Blonstein mit einem guten Gefühl in das Heimspiel: „Wir waren zuletzt nicht so schlecht, wie es die Ergebnisse aussagen. Chancenlos sind wir nie gewesen.“

Nach der Niederlage in Herne-Vöde hat sich das TSV-Sextett zusammengesetzt und auf die beiden letzten Begegnungen der Hinrunde eingeschworen. Tenor: „Wir können etwas holen, wenn wir endlich zeigen, was wir drauf haben.“

Da schwingt die Enttäuschung mit, nicht das Optimale aus den Möglichkeiten herausgeholt zu haben. In Horst, gegen Anrath und Rheinkamp sowie in Bochum wurden wertvolle Punkte liegen gelassen. Das ist Vergangenheit: „Wir sind komplett und wollen ein Zeichen setzen“, erklärt Oleg Blonstein.

Gespannt ist der Mannschaftsführer, ob die neu formierten Doppel im zweiten Anlauf besser harmonieren.

TSV Marl-Hüls - TTV Rees-Groin, Sa., 26. November, 18.30 Uhr, kleine MLK-Halle, Georg-Herwegh-Straße 67.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kreissportgericht: Nach dem Abbruch gibt es gleich zwei Verlierer
Kreissportgericht: Nach dem Abbruch gibt es gleich zwei Verlierer
Kreissportgericht: Nach dem Abbruch gibt es gleich zwei Verlierer
Erster Saisonsieg: Spvgg. gewinnt in Kinderhaus mit 4:0
Erster Saisonsieg: Spvgg. gewinnt in Kinderhaus mit 4:0
Erster Saisonsieg: Spvgg. gewinnt in Kinderhaus mit 4:0
TSV Marl-Hüls stellt den Trainingsbetrieb ein
TSV Marl-Hüls stellt den Trainingsbetrieb ein
TSV Marl-Hüls stellt den Trainingsbetrieb ein
Einst Oberliga, jetzt Kreisliga C4 - Dirk Lenze freut sich über einen besonderen Neuzugang
Einst Oberliga, jetzt Kreisliga C4 - Dirk Lenze freut sich über einen besonderen Neuzugang
Einst Oberliga, jetzt Kreisliga C4 - Dirk Lenze freut sich über einen besonderen Neuzugang
Einstieg in den Leistungsport: Dieser neue Verein widmet sich in Waltrop den Bedürfnissen junger Fußballer
Einstieg in den Leistungsport: Dieser neue Verein widmet sich in Waltrop den Bedürfnissen junger Fußballer
Einstieg in den Leistungsport: Dieser neue Verein widmet sich in Waltrop den Bedürfnissen junger Fußballer

Kommentare