+
Weiter geht’s nur für einen: Während Dirk Philipp Kitsch (re.) trotz vollen Körpereinsatzes mit SW Röllinghausen die Segel streichen musste, ist Timo Conde mit Titelverteidiger Spvgg. Erkenschwick heute erneut gefordert.

Fußball

So geht es heute Abend weiter in der 3. Runde des Fußball-Kreispokals

  • schließen

Schlag auf Schlag geht es im Kreispokal weiter. Heute Abend stehen die Spiele der 3. Runde auf dem Programm. Der Ausblick.

Dass einige Teams nun wöchentlich antreten müssen, schmeckt einigen Trainern überhaupt nicht. Es regt sich Kritik am Modus, etwa von Meckinghovens Trainer Olaf Senking: „Für mich werden die Spieltermine zu schnell durchgepeitscht. Wenn man weiterkommt, hat man drei, vier englische Wochen. Das ist eine große Mehrfachbelastung für die Spieler. Vor allem für die, die berufsbedingt nicht jedes Training mitmachen können.“ 

Der A-Ligist ist heute chancenreich bei ETuS Haltern engagiert und müsste bei einem Weiterkommen in der nächsten Woche wieder ran.

"Drei Spiele in sechs Tagen. Das ist für einen Kreisligisten sehr viel."

Auch Thomas Synowczyk, Trainer von DJK GW Erkenschwick (erwartet heute Abend SuS Bertlich), kann dem Modus nur wenig abgewinnen: „Die vielen englischen Wochen sind unglücklich. Wenn wir weiterkommen, hätten wir als nächsten Gegner Bezirksligist SG Suderwich. Die wollen dienstags spielen. Für uns würde das bedeuten: Drei Spiele in sechs Tagen. Das ist für einen Kreisligisten sehr viel.“

Aber es gibt nicht nur Kritik. Andere Trainer wie Ferhat Firat (1. FC Preußen Hochlarmark) freuen sich auf den Wettbewerb und die Derbys (die Preußen erwarten A-Ligist FC 96): „Ich hatte schon als Spieler richtig Lust darauf, gegen eine höherklassige Mannschaft zu spielen. Der Pokal ist für mich ein Testspiel mit schönem Nebeneffekt.“ 

VfB Hüls gastiert bei Pokalschreck GW Barkenberg

Pokalverteidiger Spvgg. Erkenschwick ist beim spielstarken Bezirksligisten SV Vestia Disteln engagiert, Landesligist BW Westfalia Langenbochum tritt beim A-Ligisten SV Hochlar 28 an. BWWL wie Spvgg. gehen als Favoriten in die Partien.

Der SC Marl-Hamm bekommt es nach dem Platzduell mit dem Sickingmühler SV erneut mit einer Marler Mannschaft zu tun,  jetzt kommt der hoch gehandelte Bezirksligist FC Marl an den Feldweg. 

Eine kurze Anreise haben die Bezirksligisten Teutonia SuS Waltrop (bei DJK SF Datteln) und VfB Hüls (bei GW Barkenberg). Doch Vorsicht: Barkenberg hatte in der letzten Saison das Halbfinale erreicht und sich als Pokalschreckt erwiesen.

A-Ligist Borussia Ahsen erwartet den SV Lippramsdorf, die Partie Stuckenbusch - SG Suderwich (1:2) ist bereits ausgespielt. 

Wir werden heute Abend natürlich zeitnah eine Ergebnisübersicht über alle Spiele Spiele liefern. 

Die Spiele in der Übersicht: 

Anstoß 18.30 Uhr

SuS GW Barkenberg - VfB Hüls

1. FC Preußen Hochlarmark - FC 96 Recklinghausen

1. SC BW Wulfen - RC Borken-Hoxfeld

TuS Velen - RW Deuten

SV Dorsten-Hardt - Westfalia Gemen

Anstoß 19 Uhr

DJK SF Datteln - Teutonia SuS Waltrop

SuS Hervest-Dorsten - BVH Dorsten

SV Hochlar 28 - BW Westfalia Langenbochum

SV Vestia Disteln - Spvgg. Erkenschwick

Anstoß 19.15 Uhr

Borussia Ahsen - SV Lippramsdorf

GW Erkenschwick - SuS Bertlich

Anstoß 19.30 Uhr

SC Marl-Hamm - FC Marl

ETuS Haltern - SW Meckinghoven

SF Stuckenbusch - SG Suderwich 1:2

Concordia Flaesheim - TuS Haltern (noch ohne Termin)

TuS Gahlen - Schermbeck (wird am 22. 8. gespielt)

Das waren die Spiele der 2. Pokalrunde

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt

Kommentare