Mamoudou Camara (r.) kehrt von SV Herta Recklinghausen zu Teutonia SuS Waltrop zurück.  
+
Mamoudou Camara (r.) kehrt von SV Herta Recklinghausen zu Teutonia SuS Waltrop zurück.  

Fußball Bezirksliga 

Doch noch ein externer Neuzugang bei Teutonia SuS Waltrop - Torjäger kehrt zurück

Zuletzt war bei Bezirksligist Teutonia SuS Waltrop nur von internen Veränderungen im Kader der ersten Mannschaft die Rede. Jetzt gibt es doch noch einen externen Neuzugang. 

  • Bezirksligist Teutonia SuS Waltrop nimmt ehemaligen Stürmer Mamoudou Camara wieder im Kader auf. 
  • In der Saison 18/19 war der Angreifer überraschend von Teutonia SuS Waltrop zum SV Herta Recklinghausen gewechselt. 
  • Der Fußballer des Kreises Recklinghausen des Jahres 2015 macht die Vorbereitung in der ersten  Mannschaft mit.  

Während des Turniers des FC Spvgg. Oberwiese, bei dem Teutonia SuS Waltrop II den zweiten Platz belegte, konnte Teutonias Sportlicher Leiter, Roger Thiedeke,  doch noch von einem externen Neuzugang berichten. 

Der mittlerweile 33-jährige Mamoudou Camara kehrt wieder zu Teutonia SuS Waltrop zurück. Der ehemalige Fußballer des Jahres aus dem Kreis Recklinghausen hatte zuletzt für den A-Ligisten SV Herta Recklinghausen gespielt.

Nach den Vorfällen im Meisterschaftsspiel bei Westfalia Vinnum, am 15. September, hatte der SV Herta die Mannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet. Der Verein SV Herta wurde vom Sportgericht hart bestraft. „Mamoudou ist auf uns zugekommen und hat angefragt, ober er wieder für uns spielen kann“, sagt Thiedeke. 

Zunächst wird Camara die Saisonvorbereitung, die bei den Teutonen am 12. Januar beginnt, im Kader von Cheftrainer Tim Braun trainieren. „Ob er in der zweiten Saisonhälfte dann aber bei uns im Bezirksligateam oder bei der zweiten Mannschaft aufläuft, werden wir danach entscheiden“, sagt Braun selbst. Ins gleiche Horn stößt auch Thiedeke: „Einen Freifahrtschein für die erste Mannschaft bekommt er nicht. Auch Mamoudou Camara muss sich wie alle sportlich beweisen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Karneval mit Mundschutz und Abstand? Das haben die Jecken in Marl vor
Karneval mit Mundschutz und Abstand? Das haben die Jecken in Marl vor
Exhibitionist belästigt Frauen in Gelsenkirchen - die Polizei bittet um Hinweise
Exhibitionist belästigt Frauen in Gelsenkirchen - die Polizei bittet um Hinweise
Planung der Saison 2020/2021 liegt auf  Eis - SV Horneburg steht vor ungewisser Zukunft
Planung der Saison 2020/2021 liegt auf  Eis - SV Horneburg steht vor ungewisser Zukunft
Gute Nachrichten für Nutzer der Stadtbibliothek - es gibt einen neuen praktischen Service
Gute Nachrichten für Nutzer der Stadtbibliothek - es gibt einen neuen praktischen Service
Strom weg, Loch gebuddelt, neues Problem: Jetzt steht die Baustelle seit Wochen still
Strom weg, Loch gebuddelt, neues Problem: Jetzt steht die Baustelle seit Wochen still

Kommentare