+
Waltrops Tolga Günsal kam in der Partie gegen CSG Bulmke zu zwei Punkten.

Basketball

GV empfängt direkten Konkurrenten

  • schließen

WALTROP - Am Freitagabend greift Zweitregionalligist GV Waltrop wieder an: Die Mannschaft von Trainer Jason Rueter empfängt den UBC Münster II (20.30 Uhr, SpoNo).

Die vierwöchige Pause hat die Mannschaft genutzt, um intensiv zu trainieren, Laufwege besser abzustimmen und Blessuren auszukurieren. Sie geht entschlossen in die morgige Partie. Die ist immens wichtig für die zuletzt erfolglose Waltroper Mannschaft. Die hat bislang keines der drei Saisonspiele gewonnen – so wie der Gegner auch. „Wir müssen dieses Spiel gewinnen – egal wie“, sagt Center Stefan Fürst.

Er musste in der Pause krankheitsbedingt zwei Wochen pausieren und steht derzeit bei rund 60 bis 70 Prozent seiner Leistungsstärke. Patrick Abraham kam die vierwöchige Pause auch gelegen, da er sich einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen hatte. Er ist mittlerweile ins Training zurückgekehrt.

Sehr froh ist das Team auch darüber, dass Aufbauspieler Tolga Günsal wieder mit an Bord ist. Er hatte sich im ersten Saisonspiel beim aktuellen Tabellenführer Dortmund-Barop einen Muskelfaserriss zugezogen und wurde seitdem schmerzlich vermisst. Dafür fehlt am Freitag erneut Christoph Schmüdderich. Er ist beruflich in Österreich und kehrt nach zweimonatiger Abstinenz am Wochenende zurück.

Fürst rechnet damit, dass die Münsteraner Zweitvertretung mit Spielern aus der Pro-B-Mannschaft verstärkt wird, die ein Doppelspielrecht haben. „Da die Erste erst am Samstag spielt, ist davon auszugehen, dass ein paar von ihnen gegen uns auflaufen“, schätzt Fürst ein.

Er hofft, dass dieses Spiel gewonnen wird. „Denn wenn du mit 0:4 oder 0:5 Spielen dasteht, steckst du so tief im Keller, dass es verdammt schwer wird, da rauszukommen. Das wollen wir auf jeden Fall verhindern“, so Fürst.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
Festnahmen nach Tankstellen-Raubserie in Castrop-Rauxel: Es gibt einen neuen Sachstand
Festnahmen nach Tankstellen-Raubserie in Castrop-Rauxel: Es gibt einen neuen Sachstand
Feldwege als Abkürzung: Rasende Autofahrer lassen Anwohner in Suderwich verärgert zurück
Feldwege als Abkürzung: Rasende Autofahrer lassen Anwohner in Suderwich verärgert zurück
Marler findet Skorpion in Wohnung - Feuerwehr eilt zu Hilfe
Marler findet Skorpion in Wohnung - Feuerwehr eilt zu Hilfe

Kommentare