+
Steht wieder als Trainer beim GV an der Linie: Dejan Petrov.

Basketball, 2. Regionalliga

Dejan Petrov zurück an der Linie beim GV

  • schließen

WALTROP - Überraschend kam die Nachricht am Dienstag nicht: Jason Rueter ist kein Trainer der abstiegsbedrohten Zweitregionalliga-Basketballer des GV Waltrop mehr. Sein Amt übernimmt Dejan Petrov, der das Team bis Ende der vergangenen Saison erfolgreich betreut hatte.

„Die Trennung erfolgte in beiderseitigem Einverständnis. Jason wäre geblieben, wenn wir es gewollt hätten“, sagt Petrov, der nach seinem Rückzug als Trainer im April 2018 in der Funktion des Sportlichen Leiters nah an der ersten Herrenmannschaft des GV Waltrop geblieben war. „Wir glauben, dass etwas Neues den entscheidenden Impuls setzen kann, um die nötige Kraft freizusetzen, damit die Mannschaft aus dem Sumpf kommt“, schildert Petrov.

Gemeinsam mit Patrick Abraham

Unterstützt wird er in seiner Arbeit von Kapitän Patrick Abraham. „Seitdem er bei uns ist, haben wir sehr gut zusammengearbeitet, das war in den zwei Jahren eine sehr gute Partnerschaft“, sagt Petrov. Er war nach zweimaligem Aufstieg und einer erfolgreichen Saison in der 2. Regionalliga, die das Team als Vierter beendete, aus beruflichen Gründen zurückgetreten. „Ich wollte nicht länger abgehetzt zum Training in die Halle kommen. Schlecht vorbereitet, weil ich bis kurz zuvor arbeiten musste.“ Der Job ist immer noch derselbe. „Aber gemeinsam mit Patrick werde ich das bis zum Saisonende schaffen“, so Petrov.

Samstag gegen Bielefeld

Der GV liegt aktuell mit nur einem gewonnenen Spiel auf dem vorletzten Platz. Am Samstag (19.30 Uhr, SpoNo) steht das letzte Hinrundenspiel gegen den Tabellenvierten TSVE Bielefeld an. Danach folgen noch elf weitere Ligaspiele. Genug Möglichkeiten, den Klassenverbleib zu packen, gibt es also noch. Trainiert wurde unter den neuen Verantwortlichen gestern Abend und am Freitag. „Natürlich werden wir Gespräche führen. Aber im Vordergrund steht der Spaß am Basketball“, kündigt Petrov an. Und was die Spielphilosophie betrifft, hat er eine ganz klare Vorstellung: „Wir setzten da an, wo wir im April 2018 aufgehört haben.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Von der Straße abgekommen: Fahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Fahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Tödlicher Unfall in Waltrop, Stau-Frust in Recklinghausen, Pokal-Aus für Citybasket
Tödlicher Unfall in Waltrop, Stau-Frust in Recklinghausen, Pokal-Aus für Citybasket
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat

Kommentare