+
GV-Trainer Jason Rueter hatte mit seinen Spielern direkt nach Spielschluss viel zu besprechen.

Basketball, 2. Regionalliga

Erschreckend schwach - GV unterliegt Werne

  • schließen

WALTROP - Die GV-Basketballer haben das Heimderby gegen die LippeBaskets Werne deutlich verloren. Sie unterlagen am Ende vor 200 Zuschauern mit 70:82 (10:20, 14:20, 14:30, 32:12).

Verkehrte Basketball-Welt. Gegen Münster hatten die Waltroper drei Viertel lang eine starke Leistung gezeigt. Die sportliche Auszeit im dritten Durchgang fiel vor einer Woche nicht ins Gewicht, da das Team von Coach Jason Rueter zuvor einen ordentlichen Vorsprung herausgearbeitet hatte. Am Samstagabend war es genau anders herum. Werne lag nach dem dritten Viertel bereits mit sage und schreibe 70:38 in Front.

Fünf Minuten ohne Korberfolg

Besonders bitter: In der 22. Minute verkürzte der GV durch Thiemo Heptner noch auf 28:42. In den folgenden fünf Minuten aber gelang kein (!) Korberfolg. Dafür legte Werne, immer angepeitscht von Jordan Rose und dem starken Cedric Cramer – einen 15:0-Lauf hin. Die Hausherren, die nach diesem Spieltag Vorletzter der 2. Regionalliga bleiben, haderten, machten sich gegenseitig Vorwürfe und ließen die Köpfe hängen. Erst ein Dreier von Aki Kottis zum 31:57 beendete diese Phase. Zwar gewann der GV den vierten Durchgang letztlich noch mit 32:12, doch diente dieser zwischenzeitliche Erfolg nur noch der Ergebniskorrektur.

GV Waltrop:

Yalcin, Heptner 17, Günsal 6, Fürst 13, Abraham 8, Pfahl 5, Kottis 21, Fichte, Noll

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?

Kommentare